Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Porsche investiert 50 Millionen Euro in Wien

Die Porsche Holding investiert 50 Millionen Euro in den Standort Wien-Liesing. „Es ist die bisher größte Investition in einen Einzelhandelsstandort in unserer Geschichte“, sagt Porsche-Holding-Chef Alain Favey. Der größte Verkaufsstandort des Unternehmens in Österreich sowie der Werkstättenbetrieb werden bis 2019 modernisiert. Mit dem Umbau werden auch sämtliche Abläufe neu organisiert. Künftig sind eigene Mitarbeiter für die Kundenbetreuung, die Schadenserhebung, etc. zuständig. Jeder Mechaniker erhält einen PC-Zugang und bekommt von der Hauslogistik nicht nur die Ersatzteile, sondern auch die benötigten Spezialwerkzeuge zugestellt. Der Karosserie- und Lackierbereich wird ebenfalls modernisiert. Dort sollen künftig alle Aufträge für den Süden Wiens abgewickelt und im Schichtbetrieb gearbeitet werden.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Standortpräsentation Tirol

    21.10.2019, Berlin, Deutschland

  • Meet us @ CEE UNLIMITED

    22.10.2019, Prague, Czech Republic

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich ist dank seiner zentralen Lage, der hervorragenden Infrastruktur und des hochqualifizierten Personals einer der wichtigsten Standorte für die ZTE Corporation und der Hauptverwaltung für die Region Osteuropa.

ZTE Austria

logo zte
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Eine Smartphone-Tastatur für Blinde

Ein mobiles Spezial-Keyboard, entwickelt an der TU Wien, ermöglicht blinden Menschen, Texte am Smartphone zu tippen.

Wie Österreich seine Zukunft mit KI gestaltet

Künstliche Intelligenz ist sicherlich die mächtigste neue Technologie, die heute verfügbar ist. Vermutlich ist deswegen die Diskussion darüber oft so angstgetrieben. Hollywood hat seinen Beitrag dazu geleistet. Die Schreckgespenster der KI sind die Halb-Mensch-halb-Maschine-Mutanten à la Frankenstein und Terminator. Aber wie so oft hat die Hollywood-Fantasie wenig mit der Realität zu tun.

alle News alle Blog Einträge