Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

New crowdfunding law in Austria

“In particular start-ups and SMEs will be provided with starting assistance until the engine is up and running”, Mitterlehner adds. “Another advantage is that young entrepreneurs already receive feedback on their product ideas directly from the market, and that at a very early phase”. Crowdinvesting means that investors become partial owners of the company. Crowdfunding means there are only consumers who purchase a product in advance before it is available in stores.

Well-known crowdinvesting platforms include conda.at, 1000x1000.at and greenrocket.com. Among all the crowdfunding platforms, Kickstarter and Indiegogo rate among the most well-known in the world. A few months ago wemakeit.com was launched in Austria.

Changes:

  • In the future, the obligation to publish a complete capital market prospectus will first apply starting with an issue volume of EUR 5 million. At present this limit is EUR 250,000.
  • The requirement to put together a prospectus for issue volumes between EUR 250,000 and EUR 5 million has also been changed. In the future, only a simplified prospectus (prospectus requirement light) is required for an issue volume of between EUR 1.5 million and EUR 5 million.
  • One investor can invest up to EUR 5,000 per project.
  • This EUR 5,000 limit can be surpassed if the investor earns a net salary of more than EURE 2,500 per month. In this case, the investor is allowed to invest double his net monthly earnings.
  • One option is for investors to invest ten percent of his or her financial assets if this amount exceeds EUR 5,000.
  • Similar to the Consumer Protection Law, investors have the right to withdraw within two weeks.
  • Issuers may not raise more than EUR 5 million in capital over a seven year period, less the amounts already paid back to investors. If this threshold is exceeded, the company is required to issue a capital market prospectus.
  • The investment is made with the issuing SME or via crowdfunding platforms. 
Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Tag der Regionen der Russischen Föderation in der WKÖ

    25.03.2019, Vienna, Austria

  • L'open day Austria

    02.04.2019, Bologna, Italy

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich kann auf ein gutes Arbeitsklima verweisen - Streiks werden nur in Sekunden gemessen. Für uns als global player ist Lieferzuverlässigkeit von eminenter Bedeutung.

Opel Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Startup Report Austria 2018: Die Ergebnisse im Überblick

Diese Woche präsentierte Florian Kandler seinen Startup Report Austria 2018. Die Ergebnisse der aktuellen Auflage des jährlich erscheinenden Reports sind durchwegs positiv. Kandler hat für uns im Gastbeitrag einige Highlights herausgegriffen.

Startups im Enterprise Umfeld - Wie Unternehmen von Startups profitieren können

Mit dem Zeitalter der Digitalen Transformation bzw. dem Ansatz durch Industrie 4.0 die vierte industrielle Revolution zu beschleunigen ergeben sich Chancen in Bereichen wie Artificial Intelligence (AI) oder Internet of Things (IoT). Der Run auf digitale Geschäftsmodelle, die Zusammenarbeit mit Startups und die Entwicklung neuer Innovationstreiber-Modelle in Unternehmen hat auch die europäischen Großunternehmen erfasst. Warum große Unternehmen plötzlich so viel Hoffnung in Startups legen und wie sie dabei vorgehen lesen sie hier.

alle News alle Blog Einträge