Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Arbeit an "Landkarte" der Zellen im Gehirn

 Bild: APA/dpa © Bild: APA/dpa

Mit der neuen Technologie, die in Kooperation von MedUni Wien und Karolinska Institutet (Stockholm) erstmals weltweit kombiniert eingesetzt wurde, ist es nun möglich, jede Zelle ohne jedes Vorwissen zu durchleuchten und deren Bestandteile exakt aufzulisten - und gleichzeitig auch ihre Aktivität und Funktion in den einzelnen Gehirn-Arealen aufzuzeigen.

"Damit wird es uns gelingen, einen Katalog der mRNA-Moleküle in den Neuronen anzulegen, mit dem wir zum Beispiel verschiedene Subtypen der Neuronen differenzieren können, gesunde und kranke Zellen oder junge mit alten Neuronen vergleichen können. Diese Technologie ist ein revolutionärer Durchbruch, weil es damit möglich wird, die molekulare Basis für die gesamte neuronale Identität zu erfassen", wurde Tibor Harkany, Leiter der Abteilung für Molekulare Neurowissenschaften der MedUni Wien, dazu zitiert.

Zum Beispiel seien in den ersten Ergebnissen der Studie fünf Subtypen einer Nervenzelle entdeckt worden, deren Erforschung aufgrund ihrer Vielfältigkeit bisher unmöglich schien.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • NEUJAHRSEMPFANG DER ÖSTERREICHISCHEN WIRTSCHAFT

    24.01.2019, Stuttgart, Deutschland

  • Fachseminar Invest in Austria „Forschen und Firmengründen in Österreich“

    29.01.2019, Zürich, Schweiz

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wien ist das Zugpferd für Innovationen in unserem Unternehmen und einer der Wachstumsmotoren.

Ottobock Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

MedUni Wien: Neue Therapie-Option verdoppelt Lebensdauer bei B-Zell-Lymphom

Die sogenannte CAR-T-Zell Therapie ist eine vielversprechende Therapieoption für rund ein Fünftel der Patienten, die an einem Diffus großzelligen B-Zell-Lymphom leiden.

Skitourismus als attraktiver Wirtschaftstreiber Österreichs

Berühmt für Kultur und unberührte Natur lockt Österreich Urlauber und Tourismusbetriebe aus aller Welt. Ein großer Vorteil ist die zentrale Lage im Herzen Europas und die entsprechend gute Erreichbarkeit.

alle News alle Blog Einträge