Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Wiener Biotech-Firma schloss Lizenzabkommen mit Columbia University

Bild: APA (Hochmuth) © Bild: APA (Hochmuth)

Grundlage des Abkommens zwischen Apeiron und Columbia Technology Ventures ist eine patentierte Technologie, die eine Hemmung des Immun-Checkpoints Cbl-b in T-Lymphozyten in der Krebsbehandlung ermöglicht. Mit dem Abkommen erhalte Apeiron die weltweit exklusiven Nutzungsrechte an dieser Technologie zur Entwicklung und Kommerzialisierung aktiver zellulärer Immuntherapien und baue damit seine eigene Patentposition zur Cbl-b-Blockade weiter aus.

Das Projekt geht auf Forschungsarbeiten des Leiters des Instituts für Molekulare Biotechnologie in Wien (IMBA), Josef Penninger, zurück. Ein Patent wurde erteilt. Etwa um die gleiche Zeit erhielt aber auch eine Forschergruppe der Columbia University auf diesem Gebiet ein Patent. Um hier zukünftige Konflikte zu vermeiden, bemühte sich Apeiron um dessen Einlizensierung, sagte Apeiron-Geschäftsführer Hans Loibner.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Lagerlogistik für Osteuropa ist von Wien aus günstiger als von Prag oder Budapest. Denn der Speditionsverkehr zwischen den einzelnen Reformländern ist noch wenig entwickelt, während von Wien aus nahezu jede Ostdestination mehrmals pro Woche bedient wird.

Hewlett Packard Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge