Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

BMW: Zehnmillionster Motor in Steyr vom Band gelaufen

(c) BMW © BMW

Würde man all diese Motoren aneinanderreihen, ergäbe das eine Strecke von Steyr bis Los Angeles! Ein toller Erfolg, der ohne den großen Einsatz aller Mitarbeiter nicht möglich gewesen wäre“, so Werksleiter Gerald Wölfel.

Bis auf ganz wenige Ausnahmen kommen alle Dieselmotoren von BMW aus Steyr. Daneben werden auch 3-, 4- und 6- Zylinder Benzinmotoren hergestellt. Deren Anteil an der Gesamtjahresproduktion belief sich 2015 auf 28 %. In Summe wurden im letzten Jahr in Steyr rund 1,2 Mio. Motoren hergestellt – eines der besten Ergebnisse der Unternehmensgeschichte.

Knapp 3,5 Mrd. Euro hat BMW bisher in den oberösterreichischen Standort investiert, für die jüngste Erweiterung der Dieselmotorenkapazität wurden 300 Mio. Euro budgetiert.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • NEUJAHRSEMPFANG DER ÖSTERREICHISCHEN WIRTSCHAFT

    24.01.2019, Stuttgart, Deutschland

  • Fachseminar Invest in Austria „Forschen und Firmengründen in Österreich“

    29.01.2019, Zürich, Schweiz

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Am Standort Villach haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem tollen „mind-set“ eine einzigartige Expertise aufgebaut, die uns hilft, unsere Position am Weltmarkt weiter zu stärken. Wir verbinden hier eine leistungsstarke innovative Fertigung mit Forschung und Entwicklung im Bereich der Leistungselektronik. Neben einer sehr guten Zusammenarbeit mit Partnern und Netzwerken, einer gutentwickelten Landschaft von „Talentschmieden“, von den HTL bis zu Universitäten, schätzen wir als Unternehmen auch das hervorragende Modell der Forschungsförderung in Österreich.

Infineon

Logo Infineon
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

MedUni Wien: Neue Therapie-Option verdoppelt Lebensdauer bei B-Zell-Lymphom

Die sogenannte CAR-T-Zell Therapie ist eine vielversprechende Therapieoption für rund ein Fünftel der Patienten, die an einem Diffus großzelligen B-Zell-Lymphom leiden.

Skitourismus als attraktiver Wirtschaftstreiber Österreichs

Berühmt für Kultur und unberührte Natur lockt Österreich Urlauber und Tourismusbetriebe aus aller Welt. Ein großer Vorteil ist die zentrale Lage im Herzen Europas und die entsprechend gute Erreichbarkeit.

alle News alle Blog Einträge