Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

ABA - Halbjahrsbilanz 2016: Internationale Unternehmen investieren halbe Milliarde Euro in Österreich

ABA-Logo ©

Unser aktuelles Halbjahresergebnis weist einen anhaltenden Aufwärtstrend bei der Anzahl der internationalen Betriebsansiedlungen und den damit verbundenen Investitionen aus. Die Anzahl der gemeinsam mit den Regionalgesellschaften angesiedelten neuen Investitionsprojekte internationaler Unternehmen ist von 152 auf 164 gestiegen. Das ist ein Plus von acht Prozent. Das Investitionsvolumen war mit 480,6 Millionen Euro mehr als dreimal so hoch wie im Vorjahreszeitraum (139,7). Dieser deutliche Anstieg ist darauf zurückzuführen, das mehrere Großprojekte realisiert werden konnten. Mit den Neuansiedlungen waren vorerst 1.046 Arbeitsplätze verbunden, was unter dem Vorjahreswert von 1.656 liegt. Es ist aber davon auszugehen, dass sich die deutlich gestiegenen Investitionen am Standort mittel- und langfristig auch in zusätzlichen Arbeitsplätzen niederschlagen werden.

Für detaillierte Informationen lesen Sie unsere Halbjahresbilanz-Presseaussendung.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Eine Stärke des Wirtschaftsstandortes sind die guten und hoch motivierten Fachkräfte für Forschung und Entwicklung, auch im wissenschaftlichen Bereich.

Nestlé Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge