Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Forschung groß geschrieben wird.

CEE-Wirtschaftsforum Velden 2016

(c) Forum Velden © Forum Velden

Export, Digitalisierung, Industrie 4.0: vom 29. bis 30. September findet das hochkarätig besetzte 7. CEE-Wirtschaftsforum Velden in Österreich statt. Keynote-Speaker ist Bundeskanzler Christian Kern, Europapreisträger EUROPAEUS 2016 ist Bundespräsident a.D. Heinz Fischer.
Internationale Spitzen aus Wirtschaft und Politik und 450 Besucher aus 25 Ländern, brisante Themen, Workshops und über 50 Expertenvorträge erwarten die Teilnehmer, darunter hochrangige Delegationen aus dem GUS- und Balkanraum auf der Suche nach Geschäfts- und Kooperationsmöglichkeiten. Präsentiert wird auch die Weltausstellung EXPO 2017 in Astana in Kasachstan. In Kooperation mit Pioneers Discover, den Machern des Pioneers Festivals, werden aus Industrie 4.0 spannende Startups aus Ost- und Südosteuropa erwartet. Weitere Sprecher sind u.a. EIB-Direktor Wilhelm Molterer und Mister Osteuropa Herbert Stepic zum Thema Finanzierung und Förderungen, Infineon-Chefin Sabine Herlitschka, AIT-CEO Anton Plimon oder ZTE CEE-Direktor Alexander Schuster zur Digitalisierung. Hinzu kommen aktuelle Themen wie Infrastrukturprojekte und Logistik.

Für Partner der ABA ist die Teilnahmegebühr auf EUR 300 (statt EUR 600) reduziert; inkludiert sind auch das Rahmenprogramm, Lunch, Dinner und Networking Events.

Um die ABA-Sonderkonditionen von EUR 300 nutzen zu können, bitten wir Sie, am Anmeldeformular unter dem Punkt „Code“ ABA2016FV einzutragen.

Bitte melden Sie sich dazu zum Wirtschaftsforum Velden über das nachfolgende Onlineformular an: https://www.forumvelden.at/register_ceef/

Bitte melden Sie sich bei der Anmeldung als „TeilnehmerIn (regulär)“ an und geben folgenden 9-stelligen Code ein ABA2016FV

 

Infobox:

7. Wirtschaftsforum Velden
29. bis 30.09.2016, Velden am Wörthersee, Österreich
Thema: Future markets - Export, Digitalisierung und Industrie 4.0
Anmeldung, Programm und Infos: www.forumvelden.at

 

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us in Moscow

    23. - 26.04.2019, Moscow

  • Meet us @ Pioneers

    09. - 10.05.2019, Vienna

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Am Standort Österreich haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem tollen „mind-set“ eine einzigartige Expertise aufgebaut, die uns hilft, unsere Position am Weltmarkt weiter zu stärken. Wir verbinden hier eine leistungsstarke innovative Fertigung mit Forschung und Entwicklung im Bereich der Leistungselektronik. Neben einer sehr guten Zusammenarbeit mit Partnern und Netzwerken, einer gutentwickelten Landschaft von „Talentschmieden“, von den HTL bis zu Universitäten, schätzen wir als Unternehmen auch das hervorragende Modell der Forschungsförderung in Österreich.

Infineon

Logo Infineon
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Mit vertec die Rentabilität zu maximieren

Der Schweizer Software-Spezialist Vertec ist nach der Firmengründung in Österreich mit Jahresbeginn 2019 im gesamten DACH-Raum tätig.

Blockchain-Technologien: Österreichs Beitrag im globalen Rennen

Nicht zuletzt aufgrund des Bitcoin-Hypes Ende 2017 findet derzeit ein internationaler Wettlauf rund um die der Kryptowährung zugrundeliegende Blockchain-Technologie statt. Während Asien, und allen voran China, aktuell die Nase vorn hat, liegt die USA etwas zurück. In Europa befindet sich die Blockchain-Industrie in weiten Teilen noch im Embryonalzustand. Warum es trotzdem Hoffnung gibt und welche Rolle Österreich dabei spielt, erfahren Sie hier.

alle News alle Blog Einträge