Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Präzisere Innenraumluftüberwachung durch österreichische Chips

ams Tool zur Raumluftüberwachung © ams

Ein möglicher weiterer Nutzen liegt darin, Thermostate und angeschlossene Haushaltsgeräte an neue Kundenbedürfnisse anzupassen. Gassensoren in innovativen Fitnessarmbändern können schon jetzt die Qualität von Raumluft oder auch den Alkohol in der Atemluft messen.

Der in Zürich börsennotierte steirische Mikroelektronik- und Sensorhersteller ams hat einen Bausatz entwickelt, der zwei Umgebungssensoren kombiniert: Einen Gas-Sensor-on-Chip (SSoC) zur Erkennung von Kohlendioxid und flüchtigen organische Verbindungen in Inneräumen. Weiters einen Sensor zur Messung der relativen Luftfeuchtigkeit und der Temperatur "mit sehr hoher Genauigkeit. Zusammen mit den ams-Algorithmen liefern die beiden Sensoren eine Komplettlösung zur Überwachung der Innenraumluftqualität bei geringem Stromverbrauch. Für beide gemeinsam wird nur ein einziger Platz auf den ohenhin schon dicht besiedelten Platinen benötigt.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Expansionsmöglichkeiten in Österreich

    26.06.2019, Brescia, Italy

  • Forschungsdialog bei sommerlichen Jazzklängen

    02.07.2019, Stuttgart, Germany

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich bietet den Komfort und die Infrastruktur westlicher Industrienationen. Die hohe Lebensqualität ist ein Vorteil, wenn es darum geht, Spitzenkräfte aus der ganzen Welt an einen strategisch wichtigen Standort zu holen.

Coca-Cola Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Ottobock investiert zwei Millionen Euro in Wien

Die Erfolgsbasis hinter der weltweit anerkannten Entwicklungstätigkeit des deutschen Life Science-Unternehmens Ottobock in Wien ist die stark ausgeprägte medizinische Forschungslandschaft, die einen fruchtbaren Boden für interdisziplinäre F&E-Projekte bietet.

Innovationen aus Österreich für den Logistiksektor

Derzeit fordern viele Einflüsse gleichzeitig die Supply-Chain und das Logistik-Management heraus. Lösungen kommen auch in diesem Bereich vielfach von Startups und unter anderem aus Österreich. Einige von Ihnen werden ihre Innovationen am österreichischen Logistik-Tag und im Logistik-Future-Lab präsentieren.

alle News alle Blog Einträge