Newsletter abonnieren

Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Wochentipp 15 #LocationAustria: Chancen der Rot-Weiß-Rot – Karte für Schlüsselarbeitskräfte nutzen

© ABA - Invest in Austria

Mit der Rot-Weiß-Rot – Karte hat Österreich für Drittstaatsangehörige ein flexibles, neues Zuwanderungssystem für besonders Hochqualifizierte, Fachkräfte in Mangelberufen, sonstige qualifizierte (unselbständige) Schlüsselkräfte, Selbständige Schlüsselkräfte und Ausländische Studienabsolventen eingeführt.

Ziel ist, qualifizierten Arbeitskräften aus Drittstaaten und ihren Familienangehörigen eine nach personenbezogenen und arbeitsmarktpolitischen Kriterien gesteuerte und auf Dauer ausgerichtete Zuwanderung nach Österreich zu ermöglichen. Die wichtigsten Kriterien sind dabei Qualifikation, Berufserfahrung, Alter, Sprachkenntnisse, Mindestentlohnung und ein adäquates Arbeitsplatzangebot.

Die Rot-Weiß-Rot – Karte berechtigt zur Niederlassung und zur Beschäftigung bei einem bestimmten Arbeitgeber. Die Die Rot-Weiß-Rot – Karte plus berechtigt zur Niederlassung und zum unbeschränkten Arbeitsmarktzugang (selbständige und unselbständige Erwerbstätigkeit, nicht auf einen bestimmten Arbeitgeber beschränkt).

„Das System der Rot-Weiß-Rot – Karte macht Österreich noch attraktiver für Talente aus aller Welt“, so ABA-International Director Wilfried Gunka. Ausgerichtet am Bedarf am Arbeitsmarkt, bietet die Karte klare Vorteile für Unternehmen - hoch qualifizierte Arbeitskräfte stehen rasch zur Verfügung.

Weitere Tipps für interessierte ausländische Unternehmer finden Sie hier:

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich zeichnt sich durch langfristig verlässliche und stabile Rahmenbedingungen aus - Qualitäten, die besonders für ein forschendes Pharmaunternehmen wie Boehringer Ingelheim wichtig sind. Wien ist darüber hinaus eine Stadt mit guter Forschungsinfrastruktur und hoher Lebensqualität und daher auch für hoch qualifizierte Arbeitskräfte aus dem In- und Ausland interessant.

Boehringer Ingelheim

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge