Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Blockchain Austria

Wirtschaftsminister Mahrer © BMWFW

Bei Blockchain handelt sich um eine neue Art der Datenspeicherung. Vereinfacht dargestellt bedeutet es, dass Daten nicht nur auf einem Server liegen, sondern über viele Computer verteilt sind und über kryptographische Verfahren abgesichert werden. Blockchain ermöglicht echte Peer-to-Peer-Transaktionen ohne „Mittelsmänner“. Vorreiter aus Österreich sind unter anderem die Startups Minebox und Grid Singularity.

„Blockchain Austria“ wurde vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft ins Leben gerufen und hat Partner wie etwa den Blockchainhub Graz oder die Forschungseinrichtung SBA Research.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Trotz höherer Personalkosten in Österreich liegt Siemens Villach bei der Produktivität gleichauf mit den Siemens-Werken in Japan und den USA.

Siemens Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Stiftungsprofessur für Data Intelligence an der TU Wien

Der Data Scientist Prof. Allan George Hanbury übernimmt die neu geschaffene Stiftungsprofessur für Data Intelligence an der Technischen Universität (TU) Wien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge