Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

BMW baut Roadster Z4 bei Magna in Graz

BMW Roadster Z4 © BMW

Schon derzeit baut der Automobilzulieferer und Auftragsfertiger für Premium-Modelle für BMW die 5er Limousine. Jeder zweite Motor der bayrischen Luxusmarke kommt zudem dem oberösterreichischen Werk in Steyr. Nun wird auch der neue Roadster Z4 bei Magna in Graz hergestellt. BMW sieht dies als weiteres Bekenntnis der BMW Group zum Wirtschaftsstandort Österreich. Die Fertigung beginnt noch Ende dieses Jahres.

Magna kooperiert mit BMW bereits seit dem Jahr 2001. 2003 lief der erste, von Magna in Graz gefertigte BMW X3 vom Band, gefolgt von weiteren Modellen. Seit 2017 wird ein Teil des Produktionsvolumens der BMW 5er Reihe sowohl mit Verbrennungsmotor als auch als Hybrid-Version in Graz hergestellt.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Connect Day

    31.05.2022, Wien, Österreich

  • AVCO Investors Breakfast

    31.05.2022/8:30-10:30, Wien, Österreich

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich ist dank seiner zentralen Lage, der hervorragenden Infrastruktur und des hochqualifizierten Personals einer der wichtigsten Standorte für die ZTE Corporation und der Hauptverwaltung für die Region Osteuropa.

ZTE Austria

logo zte
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

PHIOS expandiert nach Österreich

Seit 2007 begleitet PHIOS namhafte Unternehmen bei der Umsetzung besonders herausfordernder und komplexer Software-Lösungen. Nun eröffnet das Liechtensteiner Unternehmen einen Standort in Wien. Von hier aus soll der österreichische Markt aufgebaut und angrenzende Länder im Osten bearbeitet werden.

NFT- & Blockchain-Hub Austria: Österreich als attraktiver Innovationsstandort

Krypto-Assets und die Blockchain-Technologie sind mittlerweile keine Randerscheinung mehr. Seit der Veröffentlichung von Bitcoin im Jahr 2009 ist mehr als ein Jahrzehnt vergangen und vielen Zweiflern zum Trotz sind Krypto-Assets und die zugrunde liegende Technologie weiterhin auf dem Vormarsch. Dass Wirtschaftstreibende für die Umsetzung ihrer Ideen rund um das Thema Blockchain, NFT und Co. in Österreich gute Bedingungen vorfinden, hat die jüngste Vergangenheit gezeigt.

alle News alle Blog Einträge