Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Uni Innsbruck und Blue Danube Robotics gewinnen Houskapreis 2019

Erster Platz Universitäre Forschung © B&C/APA-Fotoservice/Greindl

Im Mai wurde er zum 14. Mal von der B&C Privatstiftung verliehen, die damit jedes Jahr herausragende wirtschaftsnahe Forschungsleistungen in Österreich auszeichnet. In der Kategorie „Universitäre Forschung" wurde die Universität Innsbruck für die Entwicklung eines Quantencomputers ausgezeichnet. Forscher Dr. Wolfgang Lechner entwickelte spezialisierte Quantencomputer, die Optimierungsaufgaben effizienter lösen können als jeder bisherige Algorithmus. Die dazu verwendete, mittlerweile patentierte, LHZ-Architektur könnte einen neuen Standard setzen und Österreich eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung von Quantencomputern einräumen.

In der Kategorie „Forschung & Entwicklung in KMU" gewann das Wiener Unternehmen Blue Danube Robotics mit dem Projekt Airskin. Airskin ist eine drucksensitive Sensorhaut, die jeden Roboter inklusive Greifer und Werkzeug kollaborativ macht, so dass er ohne Schutzzaun betrieben werden kann. 97 Projekte wurden heuer für den Houskapreis eingereicht. Die Bewertung der eingereichten Projekte und die Ermittlung der Sieger erfolgt zweistufig durch zwei hochkarätig besetzte Fachbeiräte und eine international anerkannte Fachjury.
Österreichs beste Forschungsprojekte standen im Mittelpunkt der Houskapreis-Gala der B&C Privatstiftung, die in der voestalpine Stahlwelt in Linz mit rund 300 Top-Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Forschung über die Bühne ging. Zum Auftakt der Veranstaltung diskutierten Sepp Hochreiter, Informatiker und KI-Forscher an der JKU Linz, sowie Wolfgang Eder, CEO der voestalpine, die Rolle Europas im Innovationswettlauf zwischen Silicon Valley und Peking.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Business Location Austria

    24.09.2019, Bucharest, Romania

  • Business Location Austria

    25.09.2019, Cluj-Napoca, Romania

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Trotz höherer Personalkosten in Österreich liegt Siemens Villach bei der Produktivität gleichauf mit den Siemens-Werken in Japan und den USA.

Siemens Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

ERC Starting Grant für Innsbrucker Molekularbiologen

Für seine Forschung zum Verständnis der molekularen und zellulären Ursachen des Alterns, insbesondere der Gehirnalterung und der molekularen Zellbiologie der Alzheimer-Krankheit in Nervenzellen, erhält der Molekularbiologe Jerome Mertens einen Starting Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC).

Nicht nur für Startups: Der Businessplan als Fahrplan zum Erfolg

Eine großartige Idee ist geboren. Das Produkt, auf das die Welt gewartet hat, erfunden. Eigentlich kann nichts mehr schiefgehen. Möchte man meinen. Doch die beste Idee oder Erfindung ist wertlos ohne einen Businessplan, der die Idee erfolgreich auf den Boden bringt. Hier erfahren Sie, was Sie bei einem solchen unbedingt berücksichtigen sollten.

alle News alle Blog Einträge