Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Uni Innsbruck und Blue Danube Robotics gewinnen Houskapreis 2019

Erster Platz Universitäre Forschung © B&C/APA-Fotoservice/Greindl

Im Mai wurde er zum 14. Mal von der B&C Privatstiftung verliehen, die damit jedes Jahr herausragende wirtschaftsnahe Forschungsleistungen in Österreich auszeichnet. In der Kategorie „Universitäre Forschung" wurde die Universität Innsbruck für die Entwicklung eines Quantencomputers ausgezeichnet. Forscher Dr. Wolfgang Lechner entwickelte spezialisierte Quantencomputer, die Optimierungsaufgaben effizienter lösen können als jeder bisherige Algorithmus. Die dazu verwendete, mittlerweile patentierte, LHZ-Architektur könnte einen neuen Standard setzen und Österreich eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung von Quantencomputern einräumen.

In der Kategorie „Forschung & Entwicklung in KMU" gewann das Wiener Unternehmen Blue Danube Robotics mit dem Projekt Airskin. Airskin ist eine drucksensitive Sensorhaut, die jeden Roboter inklusive Greifer und Werkzeug kollaborativ macht, so dass er ohne Schutzzaun betrieben werden kann. 97 Projekte wurden heuer für den Houskapreis eingereicht. Die Bewertung der eingereichten Projekte und die Ermittlung der Sieger erfolgt zweistufig durch zwei hochkarätig besetzte Fachbeiräte und eine international anerkannte Fachjury.
Österreichs beste Forschungsprojekte standen im Mittelpunkt der Houskapreis-Gala der B&C Privatstiftung, die in der voestalpine Stahlwelt in Linz mit rund 300 Top-Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Forschung über die Bühne ging. Zum Auftakt der Veranstaltung diskutierten Sepp Hochreiter, Informatiker und KI-Forscher an der JKU Linz, sowie Wolfgang Eder, CEO der voestalpine, die Rolle Europas im Innovationswettlauf zwischen Silicon Valley und Peking.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Expansionsmöglichkeiten in Österreich

    26.06.2019, Brescia, Italy

  • Forschungsdialog bei sommerlichen Jazzklängen

    02.07.2019, Stuttgart, Germany

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wir haben das Glück, in Österreich von umfangreichen Forschungsförderungen und Beratungsstellen zu profitieren. Wir sind sehr stolz, in Österreich zu sein, da es ein idealer Ort für Forschung ist.

TachoEASY Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Ottobock investiert zwei Millionen Euro in Wien

Die Erfolgsbasis hinter der weltweit anerkannten Entwicklungstätigkeit des deutschen Life Science-Unternehmens Ottobock in Wien ist die stark ausgeprägte medizinische Forschungslandschaft, die einen fruchtbaren Boden für interdisziplinäre F&E-Projekte bietet.

Innovationen aus Österreich für den Logistiksektor

Derzeit fordern viele Einflüsse gleichzeitig die Supply-Chain und das Logistik-Management heraus. Lösungen kommen auch in diesem Bereich vielfach von Startups und unter anderem aus Österreich. Einige von Ihnen werden ihre Innovationen am österreichischen Logistik-Tag und im Logistik-Future-Lab präsentieren.

alle News alle Blog Einträge