Zum Inhalt
© Fisker Inc
  • Innovation & Digitalisierung
  • News

US-Unternehmen Fisker produziert bei Magna Steyr

Henrik Fisker ist nicht nur Designer ikonischer Fahrzeuge, er ist einer der Vordenker im Automobilbereich und hat einige der markantesten Fahrzeuge entwickelt, die je gebaut wurden: vom legendären Sportwagen mit James Bond am Steuer bis zu seiner neuesten Kreation, dem vollelektrischen Fisker Ocean – und dieser wird in Österreich produziert.

Seit Mitte November 2022 wird bei Magna Steyr in Graz der Elektro-SUV Fisker Ocean produziert. Für die Produktion stellte Fisker dem Auftragsfertiger sogar eigene Roboter zur Verfügung. Dem deutschen Handelsblatt gegenüber sprach Fisker von einer Investition von 100 Millionen Dollar in die Produktion. Bis Ende 2023 würden rund 42.000 Fahrzeuge ausgeliefert werden. Magna wird, so Fisker, an jedem verkauften Ocean mit einem einstelligen Prozentbetrag vom Verkaufspreis beteiligt.

Der Ocean ist ein Elektroauto mit SUV-Silhouette, aber sportlicher und aerodynamischer geformt – samt Solarzellen-Panoramadach und recycelten Materialien. Die Entwicklung des Ocean dauerte weniger als zweieinhalb Jahre. Ein besonderes Anliegen ist Fisker das Thema Nachhaltigkeit. Deswegen ließ er sich bei seinem ersten Besuch in der Steiermark auch gleich das Murkraftwerk zeigen, das dafür sorgt, dass das Werk in Graz CO2-neutral arbeitet.  

Downloads

Alle Infos Kompakt: Fakten, Tipps und Anlaufstellen für Ihre Fragen zu Forschung und Entwicklung.

Autonomes Fahren und Fliegen

Forschungsstandort Österreich.
Wo Innovationen Berge versetzen
Zur Hauptnavigation