Newsletter abonnieren

Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Final Call: MIT Europe Conference 2017

Logo MIT ILP © MIT

Noch nie war technologischer Wandel so tiefgreifend, strategisch wichtig und schnell wie heutzutage. Diese neuen Rahmenbedingungen erfordern von Unternehmen radikales Umdenken: Innovation muss verstanden werden und aktiv in der Unternehmenspolitik gelebt werden.

Auf der MIT Europe Conference werden Ideen, die Geschäftsstrategien revolutionieren können, von prominenten Redner der US-Kaderschmiede MIT präsentiert. Darunter Donna Rhodes, Direktorin der MIT Systems Engineering Advancement Initiative, die sich mit „Digital Twins“ beschäftigt: Virtuellen Abbildern von Produkten, mit deren Hilfe die Industrie Zeit und Kosten einsparen kann. Steve Leeb vom Laboratory for Electromagnetic and Electronic Systems am MIT erklärt, wie „Wire Less Sensors“ Industrie und Haushalte bei der Ressourcenoptimierung und Kosteneinsparung unterstützen können.

Weitere Themen auf der MIT Europe Conference:

  • 3D Printing
  • sensorenunterstützte Produktentwicklung
  • sensorenunterstützte Erhöhung der Datensicherheit
  • nachhaltige Urbanisierung durch Informations- und Kommunikationstechnologien
  • autonomes (Unter-)Wasserfahren
  • Kundenverhalten im digitalen Zeitalter.

 

Nähere Informationen und Anmeldung: https://www.regonline.com/2017-MIT-Vienna 

Video zur MIT EUROPE CONFERENCE 2017: https://we.tl/pbnpEKDB7T

 

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • 16. Mittelstandstag

    07.11.2017, Frankfurt am Main, Germany

  • MEDICA 2017

    13.11. - 15.11.2017, Düsseldorf, Germany

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Ein wichtiger Vorteil für die Geschäftsanbahnung in den neuen Wachstumsmärkten ist die "mentale Nähe" Österreichs zu seinen östlichen Nachbarn.

Ericsson Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Freiheit zu forschen

Der aus Deutschland stammende Quantenphysiker Hanns-Christoph Nägerl von der Universität Innsbruck erhielt den Wittgenstein-Preis 2017 für urkalte Quanten. Hanns-Christoph Nägerl ist einer der weltweit führenden Quantenphysiker auf dem Gebiet der ultrakalten Quantenvielteilchensysteme.

Das „Industrieprivileg“ in der österreichischen Gewerbeordnung

Wenn ein ausländisches Unternehmen in Österreich wirtschaftlich tätig werden möchte, sei es grenzüberschreitend oder durch die Gründung einer Niederlassung, wird es zwangsläufig mit der österreichischen Gewerbeordnung (GewO) konfrontiert.

alle News alle Blog Einträge