Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Impulsgeber Automotive Zulieferindustrie

Arbeiter in der Autoindustrie © WKO

An die 900 Betriebe sind zur Gänze oder teilweise in der automotiven Zulieferindustrie tätig und sind Partner aller wichtigen Automobilhersteller. Darunter klingende Namen wie Bosch, AVL List, BRP Rotax, Borbet oder Magna. Sie erwirtschafteten im Jahr 2018 einen Produktionswert von 24,4 Milliarden Euro.  2018 waren in der Branche rund 80.150 Menschen beschäftigt. Mit Innovationsstärke und hoher Qualität haben sich viele österreichische Zulieferer an die Weltspitze der Automobilindustrie gesetzt. Die vorherrschende mittelständische Struktur begünstigt kurze Reaktionszeiten sowie Innovationen.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Salone delle Micro e Piccole Imprese

    25./26.2.2020, Treviso, Italia

  • Connext

    27./28.2.2020, Milano, Italia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Trotz höherer Personalkosten in Österreich liegt Siemens Villach bei der Produktivität gleichauf mit den Siemens-Werken in Japan und den USA.

Siemens Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

ReloPilot unterstützt Fachkräfte-Übersiedlung nach Österreich

ReloPilot, rund um Petra Botekova und Nadine Wilden, launcht eine neue App, die Arbeitnehmern bei der Übersiedlung ins Ausland hilft.

Österreich ist Top Destination für Coworkationists

Natürlich kennt man den Alpenraum als beliebtes Urlaubsgebiet. 150 Mio. Nächtigungen und 45 Mio. Ankünfte hat die Statistik Austria letztes Jahr gezählt.

alle News alle Blog Einträge