Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Infineon

Logo Infineon
Am Standort Österreich haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem tollen „mind-set“ eine einzigartige Expertise aufgebaut, die uns hilft, unsere Position am Weltmarkt weiter zu stärken. Wir verbinden hier eine leistungsstarke innovative Fertigung mit Forschung und Entwicklung im Bereich der Leistungselektronik. Neben einer sehr guten Zusammenarbeit mit Partnern und Netzwerken, einer gutentwickelten Landschaft von „Talentschmieden“, von den HTL bis zu Universitäten, schätzen wir als Unternehmen auch das hervorragende Modell der Forschungsförderung in Österreich.

Mit weltweit etwa 37.500 Beschäftigten erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2017 (Ende September) einen Umsatz von rund 7,1 Milliarden Euro. Infineon ist in Frankfurt unter dem Symbol „IFX“ und in den USA im Freiverkehrsmarkt OTCQX International Premier unter dem Symbol „IFNNY“ notiert.

www.infineon.com

Infineon über den Standort Österreich

 

Lesen Sie mehr über die Vorteile von Forschung & Entwicklung in Österreich und IKT-Weltmarktführer in Österreich.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Salone delle Micro e Piccole Imprese

    25./26.2.2020, Treviso, Italia

  • Connext

    27./28.2.2020, Milano, Italia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wien ist das Zugpferd für Innovationen in unserem Unternehmen und einer der Wachstumsmotoren.

Ottobock Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

ReloPilot unterstützt Fachkräfte-Übersiedlung nach Österreich

ReloPilot, rund um Petra Botekova und Nadine Wilden, launcht eine neue App, die Arbeitnehmern bei der Übersiedlung ins Ausland hilft.

Steigende Nachfrage nach natürlichen Wirkstoffen lässt Phytovalley Tirol aufblühen

Das Comeback von pflanzlichen Naturstoffen in der Medizin, in der Kosmetik und in der Lebensmittelherstellung hat positive Auswirkungen auf den Standort Tirol. Mit Unterstützung des Bundes, vom Land Tirol, der Fa. Bionorica und der Universität Innsbruck hat man es geschafft, dass Österreich heute international in der Pflanzenforschung eine Vorreiterrolle einnehmen kann. Diese Nische der Pflanzenforschung hat sich bereits vor Jahren in Innsbruck etabliert.

alle News alle Blog Einträge