Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Brücke zu neuen Märkten.

Blog

04 Dezember 2019
vertragsunterzeichnung

Der Gesellschaftsvertrag in Österreich – was Sie dazu wissen sollten

Wird in Österreich ein Unternehmen von mindestens zwei Personen gegründet, so handelt es sich um eine Gesellschaft. Die Rechte und Pflichten der einzelnen Gesellschafter, wie zum Beispiel die Geschäftsführung, Gewinn- und Verlustbeteiligung, Vereinbarungen für den Fall des Ablebens oder Ausscheidens eines Gesellschafters oder die Auflösung der . . .
20 November 2019
Great Wall Motor

Die Automobilindustrie im Umbruch: Designed in Austria, produced in China

Kein Tag vergeht, an dem nicht von Vorgängen in der Automobilbranche berichtet wird - positiv wie negativ. Negativ meist zum Thema Abgasemissionen und fehlender Umweltverträglichkeit. Positiv ist die Berichterstattung besonders, wenn es um Aktivitäten und Ankündigungen aus der Elektroautoszene geht. Der Pegel an Aufmerksamkeit darf nicht verwundern. . . .
13 November 2019
fintech two sartphones

Geheimtipp Fintech Location Wien

Bei der kommenden Fintech Week Vienna (18. – 24.11.2019) mit dem European Fintech Summit am 19. November als Highlight versammeln sich Startups und Keyplayer der Szene am (noch) unterschätzten Europäischen Fintech Hotspot Wien, der nicht nur eigene Startups von Weltformat hervorbringt, sondern auch internationale Fintechs anzieht.
06 November 2019
Mann am Flughafen

Arbeitskräfte aus dem Ausland einstellen: Was Sie beachten sollten

Immer lauter werden die Stimmen aus den Unternehmen, dass Fachkräfte in bestimmten Bereichen, wie beispielsweise im IT-Bereich, fehlen. Ein wichtiger Grund, sich verstärkt auch im Ausland nach den passenden Talenten umzusehen. Bei der Einstellung sogenannter Expatriates, abgekürzt Expats, gibt es mehrere Punkte zu beachten.
23 Oktober 2019
mobile payment

Österreich – Taktgeber der vierten industriellen Revolution

Intelligente Produktion, Cyber-Physische Produktionssysteme & Co. – das sind nur einige der vielen Facetten der industriellen Zukunft. Die altbekannte Fließbandrealität in der Produktion ist passé. Industrie 4.0 und das industrielle Internet der Dinge, das IIoT, werden geprägt von einem hohen Automatisierungsgrad und ständigem Datenaustausch. . . .
10 Oktober 2019
Data has a better idea

Wie Österreich seine Zukunft mit KI gestaltet

Künstliche Intelligenz ist sicherlich die mächtigste neue Technologie, die heute verfügbar ist. Vermutlich ist deswegen die Diskussion darüber oft so angstgetrieben. Hollywood hat seinen Beitrag dazu geleistet. Die Schreckgespenster der KI sind die Halb-Mensch-halb-Maschine-Mutanten à la Frankenstein und Terminator. Aber wie so oft hat die Hollywood-Fantasie . . .
25 September 2019
Lehrlinge im Betrieb

Österreich - Land der Meister

Der vierte Platz im IMD World Talent Ranking 2018 spricht für sich: Österreich ist ein Land der klugen Köpfe. Einmal im Jahr vergleicht das Institute of Management Development (IMD) die Fähigkeit von Ländern, Spitzenkräfte zu entwickeln, zu gewinnen und zu halten.
16 August 2019
Beratungssituation

Nicht nur für Startups: Der Businessplan als Fahrplan zum Erfolg

Eine großartige Idee ist geboren. Das Produkt, auf das die Welt gewartet hat, erfunden. Eigentlich kann nichts mehr schiefgehen. Möchte man meinen. Doch die beste Idee oder Erfindung ist wertlos ohne einen Businessplan, der die Idee erfolgreich auf den Boden bringt. Hier erfahren Sie, was Sie bei einem solchen unbedingt berücksichtigen sollten.
14 August 2019
Klimawandel

Österreichische KMU setzen Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels

Trockenheit, Stürme, Fluten und Massenmigration – der Klimawandel ist real und seine Folgen werden Gesellschaft, Politik und Wirtschaft vor enorme Herausforderungen stellen. Wie sich österreichische KMU den Folgen des Klimawandels stellen und warum die Veränderungen auch wirtschaftlich Chancen bieten.
18 Juli 2019
Life Sciences

Internationale "Wiederholungstäter": Warum die Big Brands ihre (F&E-) Präsenz in Österreich ausbauen

Das Hightech-Unternehmen Infineon investiert in die Erweiterung am österreichischen Hauptsitz über 1,6 Milliarden Euro. Der Pharmakonzern Octapharma baut den Wiener Standort massiv aus und investiert 142 Millionen Euro. Schlagzeilen wie diese haben in der letzten Zeit aufhorchen lassen. Aber warum ist Österreich als Forschungsstandort so beliebt . . .
26 Juni 2019
Wiens erster autonomer E-Bus

Österreich auf Kurs in Richtung Mobilität der Zukunft

In Wien wurde gerade der erste autonom fahrende Bus in Betrieb genommen und bis 2020 soll das erste autonome Flugtaxi in Österreich zur Serienreife gebracht werden. Die Zukunft der Mobilität hat in der Alpenrepublik wie es scheint längst begonnen. Nicht zuletzt ein Beweis für die idealen Bedingungen, die innovative Unternehmen hier vorfinden.
12 Juni 2019
Container

Innovationen aus Österreich für den Logistiksektor

Derzeit fordern viele Einflüsse gleichzeitig die Supply-Chain und das Logistik-Management heraus. Lösungen kommen auch in diesem Bereich vielfach von Startups und unter anderem aus Österreich. Einige von Ihnen werden ihre Innovationen am österreichischen Logistik-Tag und im Logistik-Future-Lab präsentieren.
29 Mai 2019
Pioneers Arena

Startup-Hotspot Österreich nimmt weiter Fahrt auf

Seit Jahren ist Österreich aufgrund zahlreicher Fördermaßnahmen eine beliebte Startup-Location. Diesen Monat war die Wiener Hofburg zum achten Mal Schauplatz des internationalen Pioneers-Festivals. Hier zeigte sich einmal mehr: die Österreichische Startup-Szene wird reifer und internationaler. Sowohl für Früh- als auch für Wachstumsphasen wurden . . .
15 Mai 2019
NextFuel

Energy Startups finden in Österreich gute Startbedingungen

Österreich ist eine der beliebtesten Urlaubsdestinationen und bekannt für intakte Natur, reine Luft und klare Seen. Österreich ist aber auch Europas Nummer eins in der Nutzung von Wasserkraft und ist ein guter Nährboden für innovative Ideen im Bereich erneuerbare Energie.
02 Mai 2019
wood k plus

Biobasierte Carbon-Werkstoffe aus Oberösterreich

Leichtbau, Verbundwerkstoffe, Carbon – diese Schlagworte hört man in den letzten Jahren immer häufiger. Immer mehr Produkte werden aus Composites wie Carbon-Faser verstärkten Kunststoffen (CFK) gefertigt bzw. wird deren Anteil stetig erhöht. Auch in Oberösterreich wird intensiv an CFK gearbeitet und geforscht.
17 April 2019
3D-Visualisierung einer Kugel über einer Hand

Blockchain-Technologien: Österreichs Beitrag im globalen Rennen

Nicht zuletzt aufgrund des Bitcoin-Hypes Ende 2017 findet derzeit ein internationaler Wettlauf rund um die der Kryptowährung zugrundeliegende Blockchain-Technologie statt. Während Asien, und allen voran China, aktuell die Nase vorn hat, liegt die USA etwas zurück. In Europa befindet sich die Blockchain-Industrie in weiten Teilen noch im Embryonalzustand. . . .
03 April 2019
Windrad

Nachhaltige Wirtschaft in Österreich - Starker Standort für die Umwelt

Österreich punktet nicht nur mit unberührter Natur und wunderschöner Landschaft vom Alpenpanorama bis zum Steppensee, sondern ist auch ein Musterland in Sachen Umweltschutz. Sei es bei Solarenergie, Windkraft oder Elektromobilität – Österreich verfügt über eine hochentwickelte Industrie im Bereich Umwelttechnik und erneuerbare Energie.
20 März 2019
Startups im Enterprise Umfeld

Startups im Enterprise Umfeld - Wie Unternehmen von Startups profitieren können

Mit dem Zeitalter der Digitalen Transformation bzw. dem Ansatz durch Industrie 4.0 die vierte industrielle Revolution zu beschleunigen ergeben sich Chancen in Bereichen wie Artificial Intelligence (AI) oder Internet of Things (IoT). Der Run auf digitale Geschäftsmodelle, die Zusammenarbeit mit Startups und die Entwicklung neuer Innovationstreiber-Modelle . . .
06 März 2019
kreislaufwirtschaft

Kreislaufwirtschaft: Österreich als Vorreiter

Die Idee der Kreislaufwirtschaft verkörpert seit Jahren die Vision einer Wirtschaft mit kontrolliertem Ressourcenverbrauch. Pionierarbeit wird hier etwa mit dem „Circular Economy Package“ von der Europäischen Union geleistet, welches die Grundlagen schafft, um (Sekundär-)Rohstoffe möglichst lange und effizient im Kreislauf zu belassen. Dies . . .
20 Februar 2019
OMV-Headquarter Wien

Die Vorteile von einem Firmensitz in Österreich: Wie bleibt Österreich als Headquarter-Standort weiterhin attraktiv?

Mit seiner zentralen Lage im Herzen Europas, einer sehr hohen Lebensqualität und hohen Qualitätsstandards in Ausbildung und Wirtschaft, hat es Österreich geschafft, an die 850 Unternehmenszentralen zu beherbergen. Doch reicht das auch für die mittelfristige Zukunft?
06 Februar 2019
wiener-finanzviertel

Wirtschaftsentwicklung in Europa: Top Investitionsstandort Österreich

Westeuropa gilt immer noch als attraktivstes Investitionsziel weltweit – noch vor China. Mehr noch: die Attraktivität steigt weiter. Flächenmäßig klein im Vergleich zu USA oder China, ist Europa dennoch einer der größten und vor allem wohlhabendsten Märkte. Und das gilt insbesondere für Österreich, dessen Kaufkraft deutlich über dem EU-Durchschnitt . . .
23 Januar 2019
Carinthian Tech Research

Die Entwicklung der IKT in Österreich

Digitale und mobile Kommunikation sind aus unserem alltäglichen Leben kaum wegzudenken. Kein Wunder also, dass die Informations- und Kommunikationstechnologiebranche (IKT) für viele Länder zu den Wachstumsmotoren der lokalen Wirtschaft zählt. So auch in Österreich, wo die Digitalisierung von Wirtschaft und Verwaltung bereits sehr weit fortgeschritten . . .
09 Januar 2019
Skigebiet Alpen Oesterreich

Skitourismus in Österreich als attraktiver Wirtschaftstreiber

Berühmt für Kultur und unberührte Natur lockt Österreich Urlauber und Tourismusbetriebe aus aller Welt. Ein großer Vorteil ist die zentrale Lage im Herzen Europas und die entsprechend gute Erreichbarkeit.
12 Dezember 2018
Datenmanagement

Datenmanagement und Datenverarbeitung: Wo wohnen die Daten?

Im Zeitalter der Digitalisierung hängt Erfolg von einer einfachen Frage ab: „Wo und wie verarbeiten Sie Ihre Daten?“ Damit Ihr Unternehmen Teil der Wertschöpfungskette bleibt, ist es in unserer datengetriebenen Welt ausschlaggebend, wie Sie Ihre Daten behandeln. Hier erfahren Sie, warum verschiedene Arten von Daten verschiedene Strategien erfordern . . .
28 November 2018
Forschung auf der Meduni

Krebsforschung in Österreich: Life Sciences ‚Made in Austria’ – Forschung und Praxis erfolgreich verzahnt

Gute Nachrichten aus der Krebsforschung: Laut Wiener Experten ist die Gefahr, an Krebs zu sterben, in den vergangenen 25 Jahren weltweit um 25 Prozent zurückgegangen. Die Anzahl der Neuerkrankungen ist außerdem seit 1995 um 12 Prozent gesunken. Vor allem Österreich punktet: In der letzten Eurocare-Studie lag das Land in Bezug auf Krebsüberleben . . .
14 November 2018
Start your business

Startup Hotspot Austria

Mehr Unternehmergeist und Mut zur Gründung – das erhofft sich die österreichische Regierung von ihrer Gründerland-Strategie. Das Ziel: Österreich zum gründerfreundlichsten Land in Europa machen. Bereits jetzt tragen die Initiativen Früchte. Die Startup-Szene in Österreich erlebt nun schon über Jahre hinweg einen kräftigen Boom.
31 Oktober 2018
Metro Station Vienna

Öffentliche Verkehrsmittel: Österreich ist „Öffis“-Europameister

Österreicher lieben öffentliche Verkehrsmittel. In keinem anderen europäischen Land werden im Verhältnis zur Einwohnerzahl so viele Kilometer mit Bahn, Bus und Straßenbahn gefahren. Möglich macht es vor allem die hoch entwickelte, moderne und effiziente Verkehrsinfrastruktur, aber auch die Unternehmen selbst leisten einen wichtigen Beitrag.
17 Oktober 2018
Panorama Wien

Lebensqualität in Wien für Employer Branding: Die lebenswerteste Stadt lockt High Potentials an

Aufgrund seines sehr guten Aus- und Weiterbildungssystems profitieren in Österreich ansässige Unternehmen von top qualifizierten Mitarbeitern. Diese wiederum wissen die hohe Lebensqualität des Standortes zu schätzen.
02 Oktober 2018
Internationales Wien

Österreich, Drehscheibe zwischen Ost und West

Internationales Flair, weltgewandte Bevölkerung, verschiedenste Kulturen und Sprachen auf engstem Raum – kaum eine Stadt ist so vielfältig wie Wien.
12 September 2018
Unternehmensköpfe

Vorteile und Standortfaktoren von Österreich: Standort für Unternehmensköpfe mit Köpfchen

Die zentrale Lage Österreichs gepaart mit einer ausgezeichneten Infrastruktur, die es erlaubt, ganz Europa innerhalb von drei Flugstunden zu erreichen – das zieht seit jeher Unternehmen in den Bann. Doch für die internationale Wirtschaft hat Österreich noch viel mehr zu bieten als das.
vorherige Artikel (Seite 1 von 3)

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Doing Business in Austria

    20.3.2020, Manchester, UK

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Das neue Amazon Verteilerzentrum in Großebersdorf ist unser erster Logistikstandort in Österreich. Damit schaffen wir zusätzliche und flexiblere Lieferkapazitäten für die Kunden. Wir fühlen uns, unter anderem durch die Unterstützung der ABA – Invest in Austria, sehr gut aufgehoben.

Amazon

amazon.de
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Bitmovin: Bis zu 20 Mio. Euro EIB-Darlehen für Kärntner Startup

Wie die europäische Investitionsbank (EIB) bekanntgab, fördert sie das Kärntner Video-Streaming-Startup Bitmovin mit einem Darlehen in der Höhe bis zu 20 Millionen Euro. Das Geld soll primär in Forschung & Entwicklung fließen.

Der Gesellschaftsvertrag in Österreich – was Sie dazu wissen sollten

Wird in Österreich ein Unternehmen von mindestens zwei Personen gegründet, so handelt es sich um eine Gesellschaft. Die Rechte und Pflichten der einzelnen Gesellschafter, wie zum Beispiel die Geschäftsführung, Gewinn- und Verlustbeteiligung, Vereinbarungen für den Fall des Ablebens oder Ausscheidens eines Gesellschafters oder die Auflösung der Gesellschaft werden im Gesellschaftsvertrag geregelt.

alle News alle Blog Einträge