Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Goldman Sachs investiert in österreichisches Start-up

Das österreichische Start-up Unternehmen "CompareAsiaGroup" konnte eine 40-Millionen-Investition von Goldman Sachs Investment Partners lukrieren. Vor eineinhalb Jahren hat CompareAsiaGroup-Gründer Gerhard Eder in Hongkong ein Internet-Vergleichsportal für Finanzprodukte entwickelt. Gemeinsam mit einem deutschen und dänischen Investor gründete Gerald Eder die CompareAsiaGroup und launchte Portale wie MoneyHero (Hongkong), MoneyMax (Phlippinen), CompareHero (Malaysien) oder Singsaver (Singapur). Auf diesen können Konsumenten Banken und Versicherungsprodukte von Kreditkarten im Internet vergleichen und somit Zeit und Geld sparen. 

Mittlerweile ist die CompareAsiaGroup das größte Vergleichsportal für Finanzdienstleistungen in Asien, mit einer Präsenz auf acht Märkten mit über einer halben Milliarde Menschen.

„Wir haben nun zusätzliche 40 Millionen US Dollar geholt“, sagt Eder. An der Investitionsrunde haben sich namhafte Institutionen wie Goldman Sachs oder die Private Equity Firma der Schweizer Privatbank Bank Syz beteiligt. „Unter den Investoren sind auch einige aus dem Silicon Valley“, so Eder. Zynga-Gründer Marc Pincus ist genauso dabei wie der ehemalige COO von Facebook und Ex-CEO von MySpace, Owen Van Natta.

„Der asiatische Markt bietet dem Unternehmen eine einmalige Gelegenheit. Die Finanzbranche hier wächst schnell, ist aber bislang von der Digitalisierung weitgehend unberührt“, sagt Kenneth Eberts, Co-Head von Goldman Sachs Investment Partners. Als Lead-Investor der Runde wird Goldman Sachs Investment Partners den Aufsichtsrat von CompareAsiaGroup verstärken.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • ESIB 2019

    18. - 20.11.2019, Graz, Austria

  • Business Breakfast

    20.11.2019 / 8:45 - 11:00, London, UK

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Schneider Electric lagert nicht aus, sondern investiert in den Wirtschaftsstandort. Wir glauben an die Zukunft Wiens und möchten zusätzliche Arbeitsplätze schaffen. Österreichs Drehscheibenfunktion für wirtschaftliche Beziehungen zwischen Ost und West – auch weit über die Grenzen Europas hinaus – bietet uns ideale Bedingungen, unser Know-how und unsere Frequenzumrichter in alle Welt zu exportieren. Daher haben wir rund 3,5 Millionen Euro in den Ausbau unserer globalen Entwicklungs- und Produktionsstätte Wien-Floridsdorf investiert – ein klares Standortbekenntnis.

Schneider Electric

Schneider Electric
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Central European University bietet Executive MBA in Wien an

Zeitgleich mit der Eröffnung des neuen Wiener Campus bietet die CEU einen modernisierten US-akkreditierten Executive MBA Studienlehrgang an. Der Lehrgang zeichnet sich unter anderem durch seine Internationalität aus.

Geheimtipp Fintech Location Wien

Bei der kommenden Fintech Week Vienna (18. – 24.11.2019) mit dem European Fintech Summit am 19. November als Highlight versammeln sich Startups und Keyplayer der Szene am (noch) unterschätzten Europäischen Fintech Hotspot Wien, der nicht nur eigene Startups von Weltformat hervorbringt, sondern auch internationale Fintechs anzieht.

alle News alle Blog Einträge