Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Merck investiert 7,6 Millionen Euro

Zwei Milliarden Tabletten

„Das ist die größte Einzelinvestition in der Geschichte von Merck Spittal“, sagt Klaus Raunegger, Geschäftsführer von Merck in Spittal. Der Standort ist längst zum Vorzeigewerk im deutschen Merck-Konzern geworden. Von den acht wichtigsten Marken werden für den Weltmarkt vier in Kärnten produziert. „In den letzten zehn Jahren wurde die Anzahl an hergestellten Packungen von 14 auf 70 Millionen verfünffacht. Die Menge an hergestellten Tabletten stieg von 400 Millionen auf 1,3 Milliarden“, erklärt Raunegger. Mehr als 90 Prozent davon gehen in den Export. 2018 sollen im Spittaler „Kompetenzzentrum“ dann schon rund zwei Milliarden Tabletten produziert werden. Hergestellt werden unter anderem diverse rezeptfreie Vitaminpräparate und Nahrungsergänzungsmittel, Nasensprays (Nasivin) oder schmerzlindernde Salben. Die Herstellung der „Vigantoletten“ (Vitamin D) wird im Zuge des Ausbaus von Darmstadt nach Spittal verlegt. Auch die Qualitätskontrolle findet hier statt. Innerhalb der letzten zehn Jahre vervierfachte sich das Produktionsvolumen. 

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us @ Plast/Ipack Ima

    29. - 30.05.2018, Milano, Italia

  • Österreichische Wirtschaftsmission in die Baltischen Staaten

    30.05.2018, Vilnius, Lithuania

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wien ist das Zugpferd für Innovationen in unserem Unternehmen und einer der Wachstumsmotoren.

Ottobock Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Im Mai ist Österreich DER Startup-Hotspot

Apple-Co-Founder Steve Wozniak oder Angie Jones von Twitter und Microsoft-AI-Experte Joseph Sirosh werden Mitte Mai ein Publikum von 8.000 Menschen bei WeAreDevelopers Conference begeistern.

Headquarters-Cluster: Neue Impulse durch Digitalisierung

Rund 380 regionale Firmenzentralen sind in Österreich angesiedelt. Dazu kommen Hunderte österreichische Unternehmen, die sich im Zuge ihrer Internationalisierung zur globalen Zentrale entwickelten. Der Großraum Wien zählt damit heute zu den führenden Headquarters-Standorten in Europa.

alle News alle Blog Einträge