Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

TU-Wien-Forscher auf der Spur von Quanteneffekten der Photosynthese

Bei der Photosynthese wandeln Pflanzen und manche Bakterien mithilfe chlorophyllhaltiger Molekülkomplexe Sonnenlicht in elektrochemische Energie um. Ein spezieller Quanteneffekt – besonders langlebige, angeregte Quantenzustände - ist in den vergangenen Jahren ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Diese speziellen Zustände sollen für den Transfer der Energie innerhalb der Molekülkomplexe und damit für die hohe Effizienz verantwortlich sein.

Die Forscher schufen im Labor ein Modellsystem. Anstelle von Chlorophyll benutzten sie Cyanid-Farbstoffmoleküle, die sie zu röhrenartigen Molekülkomplexen zusammensetzten. Als Ursache der Effizienz erwies sich eine Kopplung aus Vibration und elektronischer Anregung, die den schnellen und effizienten Transfer der Lichtenergie in den Molekülverbänden ermögliche.

Von einem besseren Verständnis der Photosynthese erhofft man sich eines Tages bessere Solarzellen mit ähnlich guten Eigenschaften wie die biologischen Kraftwerke der Zellen.

Service: http://dx.doi.org/10.1038/ncomms8755

 

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Standortpräsentation Tirol

    21.10.2019, Berlin, Deutschland

  • Meet us @ CEE UNLIMITED

    22.10.2019, Prague, Czech Republic

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wir haben das Glück, in Österreich von umfangreichen Forschungsförderungen und Beratungsstellen zu profitieren. Wir sind sehr stolz, in Österreich zu sein, da es ein idealer Ort für Forschung ist.

TachoEASY Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Eine Smartphone-Tastatur für Blinde

Ein mobiles Spezial-Keyboard, entwickelt an der TU Wien, ermöglicht blinden Menschen, Texte am Smartphone zu tippen.

Wie Österreich seine Zukunft mit KI gestaltet

Künstliche Intelligenz ist sicherlich die mächtigste neue Technologie, die heute verfügbar ist. Vermutlich ist deswegen die Diskussion darüber oft so angstgetrieben. Hollywood hat seinen Beitrag dazu geleistet. Die Schreckgespenster der KI sind die Halb-Mensch-halb-Maschine-Mutanten à la Frankenstein und Terminator. Aber wie so oft hat die Hollywood-Fantasie wenig mit der Realität zu tun.

alle News alle Blog Einträge