Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Brücke zu neuen Märkten.

ABCSG-Krebsforschungsnetzwerk steuert internationale Studie

"Weltweit sollen in 500 Zentren rund 4.600 Brustkrebspatientinnen und Patienten an der Studie teilnehmen, 2.300 der Patienten davon außerhalb der Vereinigten Staaten. Die ABCSG leitet diese Studie für die ganze Welt, das ist für ein relativ kleines Land wie Österreich durchaus bemerkenswert", sagte der Leiter der ABCSG, der Chef der Universitätsklinik für Chirurgie der MedUni Wien im Wiener AKH, Michael Gnant. In den USA ist die Alliance Trial Foundation der Partner für die Abwicklung. "Auf Augenhöhe werden dann die Daten gemeinsam analysiert", sagte Gnant bei einem Hintergrundgespräch des Comprehensive Cancer Center (CCC) von MedUni Wien und AKH. In Österreich werden 19 Zentren an dem Projekt teilnehmen.

Erprobt wird in der Untersuchung eine neue Strategie in der Nachbehandlung von Brustkrebspatienten beiderlei Geschlechts. 

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • China International Fair for Investment & Trade

    08.09. - 11.09. 2020, Xiamen, China

  • Finanzgipfel 2020

    17.09.2020/ 08:00 , Frankfurt, Deutschland

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Am Standort Österreich haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem tollen „mind-set“ eine einzigartige Expertise aufgebaut, die uns hilft, unsere Position am Weltmarkt weiter zu stärken. Wir verbinden hier eine leistungsstarke innovative Fertigung mit Forschung und Entwicklung im Bereich der Leistungselektronik. Neben einer sehr guten Zusammenarbeit mit Partnern und Netzwerken, einer gutentwickelten Landschaft von „Talentschmieden“, von den HTL bis zu Universitäten, schätzen wir als Unternehmen auch das hervorragende Modell der Forschungsförderung in Österreich.

Infineon

Logo Infineon
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

462 neue, internationale Unternehmen. ABA – Invest in Austria blickt zurück auf erfolgreiches Ansiedlungsjahr

462 internationale Unternehmen konnte ABA - Invest in Austria im vergangenen Jahr bei ihrer Ansiedlung in Österreich betreuen - gegenüber 2018 ist das ein starkes Plus von 30 Prozent! Damit konnten beinahe 5.000 neue Arbeitsplätze in Österreich geschaffen werden.

„Bar oder mit Karte?“ - Österreich, die Corona-Pandemie und der zunehmende Trend hin zur bargeldlosen Bezahlung.

Seit Jahren steigt in Österreich die Anzahl bargeldloser Transaktionen. Dieser Aufwärtstrend erfuhr durch die Corona-Pandemie nun nochmals einen gewaltigen Anstieg.

alle News alle Blog Einträge