Newsletter abonnieren

Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Wiener Forscher fanden heraus, was Asphalt jung hält

Bild: TU Wien © Bild: TU Wien

Bitumen, ein klebrig-schwarzes Bindemittel auf Erdölbasis, bestimmt stark mit, wie lange der Asphalt hält. Dabei ist Bitumen selbst eine Kombination aus mehreren Bestandteilen, wobei die Frage, wie gut sich diese miteinander vermischen, von den Polaritäten der Bestandteile abhängt, wie es in einer Aussendung der Uni heißt.

In stark polaren Molekülen ist die elektrische Ladung ungleich verteilt, sie haben also eine positiv und eine negativ geladene Seite. Das trifft vor allem auf die größten Bitumen-Anteile zu, die Asphaltene.

Mit Hilfe von Laserlicht brachten die Forscher bestimmte Komponenten des Materials zum Leuchten, was ihnen Aufschluss über die Zusammensetzung gab. Allerdings leuchteten nicht die Asphaltene sondern eine Schicht aus aromatischen Verbindungen, die sich wie eine Schale um die wenige Mikrometer kleinen Asphalten-Einschlüsse legt.

Polarität sorgt für Stabilität

"Dieser Schutzmantel ist letztlich dafür verantwortlich, dass Bitumen und Asphalt rissfest, dehnbar und trotzdem relativ steif ist", erklärte der TU-Bauingenieur Bernhard Hofko. Der Mantel hat nämlich eine Polarität, die zwischen jener der Asphaltene im Inneren und den anderen Bitumen-Bestandteilen liegt. Dadurch stoßen hoch- und niedrigpolare Moleküle nicht direkt aneinander, was die Stabilität aufrechterhält.

Wenn aber der Asphalt lange liegt, kann das den Schutzmäntelchen schaden. Die Folge ist, dass das Material seine Flexibilität verliert und spröde und brüchig wird. Da die Wissenschafter nun wissen, woran das liegt, sei es denkbar, Methoden zu entwickeln, mit denen man dem Asphalt bestimmte Substanzen wieder zurückgibt - gewissermaßen eine Verjüngungskur für die Straße.

Service: Die Publikation im Internet (Abstract): http://go.apa.at/Tg4lFaIW

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich bietet den Komfort und die Infrastruktur westlicher Industrienationen. Die hohe Lebensqualität ist ein Vorteil, wenn es darum geht, Spitzenkräfte aus der ganzen Welt an einen strategisch wichtigen Standort zu holen.

Coca-Cola Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge