Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Brücke zu neuen Märkten.

ContourGlobal verlegt Zentrale von Paris nach Wien

ContourGlobal Windpark Deutsch Haslau © ContourGlobal Windpark Deutsch Haslau

ContourGlobal hat im Oktober 2014 in Österreich Raiffeisen Energy&Environment (REE) und Renergie übernommen. Mittelfristig sollten bis zu 70 Mitarbeiter das Europa-Geschäft verwalten. Der Konzern will 15 Millionen Euro in die Modernisierung der Windkraftanlagen investieren.

In den vergangenen Monaten wurden die ContourGlobal-Abteilungen Chief Operations Bureau, Business Development, die IT und das Finanz-, Rechnungs-, Rechts- und Personalwesen von Paris nach Wien verlegt.

Zudem wird die Wiener Niederlassung weltweit für alle Kraftwerke zuständig sein. ContourGlobal erzeugt in 21 Ländern auf vier Kontinenten zu einem Drittel aus erneuerbaren und zu zwei Dritteln aus thermischen Kraftwerken. Von Österreich aus wird zudem die Entwicklung in den Ländern Italien, Tschechien, Rumänien, Polen, Slowakei, Bulgarien, Spanien, Nordirland, Ukraine und Armenien gesteuert.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: “Austrian Business Circle”

    03.09.2018, St. Petersburg, Russia

  • Meet us at: Turkmenistan - Heart of the Great Silk Road

    05./06.09.2018, Hotel Savoyen Vienna, Rennweg 16, 1030 Vienna

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Ein wichtiger Vorteil für die Geschäftsanbahnung in den neuen Wachstumsmärkten ist die "mentale Nähe" Österreichs zu seinen östlichen Nachbarn.

Ericsson Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Mit Quantencomputer chemische Bindungen simuliert

Eine internationale Forschungsgruppe hat in Innsbruck die weltweit erste quantenchemische Simulation auf einem Ionenfallen-Quantencomputer durchgeführt.

Von Mixed Reality bis Smart Factory - Österreich gestaltet die digitale Zukunft der Arbeit

Neuartige Technologien revolutionieren den Arbeitsalltag in der Industrie. In digitalen Pilotfabriken werden die Methoden und Abläufe der industriellen Produktion für die Zukunft neu modelliert. In diesem aufbrechenden industriellen Zeitalter ist Österreich längst einer der wichtigsten Impulsgeber.

alle News alle Blog Einträge