Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Österreich: Vorteile bei den Lohnstückkosten

Bild: APA © Bild: APA

In Deutschland liegt dem IW Köln zufolge zwar die Produktivität über dem Durchschnitt der untersuchten Staaten – und auch höher als in Österreich. Trotzdem schreiben die Ökonomen: "Ähnlich produktiv wie Deutschland waren Frankreich und Österreich, während die übrigen Länder deutlich zurücklagen: das Vereinigte Königreich und Kanada um knapp ein Fünftel, Spanien, Japan und Italien um knapp 40 Prozent." Auf Deutschland bezogen reiche die hohe Produktivität allerdings nicht, "um den Nachteil der hohen Arbeitskosten zu kompensieren".

Bei den Lohnstückkosten im verarbeitenden Gewerbe liegt Österreich laut IW Köln mit einem Wert von 88 um zwölf Prozent unter den Lohnstückkosten von Deutschland (100). Der Euroraum wird in den Unterlagen zur IW-Untersuchung mit 97 bewertet. Spitzenreiter ist Italien mit 110. Die USA haben um 25 Prozent niedrigere Lohnstückkosten als Deutschland.

Service: http://www.iwkoeln.de/presse/pressemitteilungen/beitrag/lohnstueckkosten-deutschland-hat-keinen-preisvorteil-262009

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich bietet den Komfort und die Infrastruktur westlicher Industrienationen. Die hohe Lebensqualität ist ein Vorteil, wenn es darum geht, Spitzenkräfte aus der ganzen Welt an einen strategisch wichtigen Standort zu holen.

Coca-Cola Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge