Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Octapharma baut Forschungsstandort Wien aus

(c) Octapharma © Octapharma

Wien verbindet eine nunmehr 33 Jahre lange Erfolgsgeschichte mit dem weltweit größten Hersteller von Arzneimitteln aus menschlichem Plasma. Die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich wird bis zum Jahresende auf 1.000 hochqualifizierte Personen anwachsen.

Schwerpunkte des heute weltweit tätigen Familienunternehmens liegen auf effizienten und sicheren Arzneimitteln zur Therapie von Erkrankungen in den Bereichen Hämatologie (Blutkrankheiten), Immunologie (Erkrankungen des Immunsystems) und in der Intensivmedizin.

Das Unternehmen konnte  im Jahr 2015 mit 6.213 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 32 Ländern einen Rekordumsatz von 1,51 Milliarden Euro erzielen.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Österreichische Wirtschaftsmission nach St.Petersburg

    24. - 25.05.2018, Санкт-Петербурге

  • Meet us @ Pioneers '18

    24. - 25.05.2018, Vienna

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Lagerlogistik für Osteuropa ist von Wien aus günstiger als von Prag oder Budapest. Denn der Speditionsverkehr zwischen den einzelnen Reformländern ist noch wenig entwickelt, während von Wien aus nahezu jede Ostdestination mehrmals pro Woche bedient wird.

Hewlett Packard Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Im Mai ist Österreich DER Startup-Hotspot

Apple-Co-Founder Steve Wozniak oder Angie Jones von Twitter und Microsoft-AI-Experte Joseph Sirosh werden Mitte Mai ein Publikum von 8.000 Menschen bei WeAreDevelopers Conference begeistern.

Headquarters-Cluster: Neue Impulse durch Digitalisierung

Rund 380 regionale Firmenzentralen sind in Österreich angesiedelt. Dazu kommen Hunderte österreichische Unternehmen, die sich im Zuge ihrer Internationalisierung zur globalen Zentrale entwickelten. Der Großraum Wien zählt damit heute zu den führenden Headquarters-Standorten in Europa.

alle News alle Blog Einträge