Newsletter abonnieren

Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Mehr als Lippizzaner und Sachertorte: Österreich auch als Forschungsstandort zunehmend bekannt

(c) ABA © ABA

Das Beratungsunternehmen Kreutzer, Fischer & Partner befragte für ABA bereits zum zweiten Mal 120 Entscheidungsträger aus Unternehmen mit 150 bis 2.000 Mitarbeitern über ihre Wahrnehmungen zu Österreich als Forschungsstandort. Die befragten deutschen, italienischen, US-amerikanischen und japanischen CEOs, CFOs, Forschungs- und Marketingführungskräfte kamen aus den Branchen Automotive, Life Sciences, IKT und Umwelttechnik.

Auch 2007, vor dem Start der ersten Phase der internationalen Marketinginitiative „Forschungsplatz Österreich“, die ABA im Auftrag des BMWFW durchführt, hatte ABA eine idente Imageanalyse mit einem repräsentativen Sample von 120 Entscheidungsträgern als Ersterhebung durchführen lassen.

Das aktuelle Ergebnis zeigt eine deutlich stärkere Assoziation Österreichs als Standort für betriebliche Forschung und Entwicklung gegenüber der Ersterhebung:  so nennen heute 26 Prozent der befragten Entscheidungsträger Österreich - nach Deutschland, der Schweiz und Großbritannien und vor Schweden, Italien, Irland, Finnland und Frankreich - spontan als Standort für betriebliche Forschung und Entwicklung - eine Steigerung von 12 Prozentpunkten. Geht es um die Forschungsfelder, in denen Österreich eine hohe Kompetenz besitzt, haben 56% der Befragten eine konkrete Vorstellung: vor allem in den Sektoren Automotive (60% der Nennungen), Umwelttechnik (47%) und Life Sciences (41%) schreiben sie Österreich hohe Kompetenz zu.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Trotz höherer Personalkosten in Österreich liegt Siemens Villach bei der Produktivität gleichauf mit den Siemens-Werken in Japan und den USA.

Siemens Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Lab for Digital Transformation

„Enorme neue Chancen und Möglichkeiten erfordern auch zusätzliche Regeln“, so JKU-Rektor Meinhard Lukas.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge