Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Neues Forschungsprogramm „Beyond Europe“ erfolgreich gestartet

(c) ÖVP © ÖVP

„Wir können 14 Projekte mit insgesamt 4,6 Millionen Euro fördern. Damit unterstützen wir die Erschließung neuer Märkte und profitieren vom Know-how internationaler Partner. Gerade im Forschungs- und Technologiebereich spielt die globale Vernetzung eine entscheidende Rolle, um international wettbewerbsfähig zu sein“, sagt Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner.

Durch die geförderten Projekte entstehen neue Kooperationen mit Unternehmen, Institutionen und Universitäten in den Ländern USA, Kanada, Australien, China, Indien, Malaysia, Neuseeland, Singapur, Südafrika, Südkorea, der Türkei und Ägypten. Die Bandbreite der Branchen reicht von Informations- und Kommunikationstechnologien über Life Science bis zur Produktion bzw. Industrie 4.0 sowie Projekten im Bereich Mobilität und Landwirtschaft.

„Das Programm ‚Beyond Europe‘ vernetzt Österreichs Spitzenforschungsunternehmen mit Partnern in führenden Innovationsländern wie Südkorea, der weltweiten Nummer eins. Wir spannen damit unser Innovationsnetzwerk über den gesamten Globus und stärken unsere Kooperationen außerhalb der Europäischen Union. Das bringt neue Ideen ins Land, die die Unternehmen in Österreich umsetzen und damit Jobs schaffen“, erläutert Staatssekretär Harald Mahrer.

„Beyond Europe“ fördert kooperative F&E Projekte (mehrere Konsortialpartner in einem gemeinsamen Projekt; gefördert mit maximal 500.000 Euro pro Projekt) sowie Sondierungsprojekte (Vorbereitung von Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsvorhaben; gefördert mit bis zu 200.000 Euro pro Projekt). Nach der Ausschreibung wurden die Anträge von Fachgutachtern nach einem vorgegebenen Punktesystem bewertet. Danach kürte eine Fachjury die besten Förderprojekte.

 

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wir haben das Glück, in Österreich von umfangreichen Forschungsförderungen und Beratungsstellen zu profitieren. Wir sind sehr stolz, in Österreich zu sein, da es ein idealer Ort für Forschung ist.

TachoEASY Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Stiftungsprofessur für Data Intelligence an der TU Wien

Der Data Scientist Prof. Allan George Hanbury übernimmt die neu geschaffene Stiftungsprofessur für Data Intelligence an der Technischen Universität (TU) Wien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge