Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Brücke zu neuen Märkten.

Wochentipp 2 #Location Austria: Stolpersteine bei der Expansion nach Österreich

DC-Tower Wien © Julius Silver

Grundsätzlich gilt: Je besser vorbereitet ein Unternehmen in einen neuen Markt geht, desto schneller und erfolgreicher wird es dort Fuß fassen. Ein guter Marktüberblick konzentriert sich dabei auf einige wesentliche Faktoren: Marktgröße und -potenzial sowie Markttrends und vor allem eine eingehende Analyse der Wettbewerber.
Außerdem wichtige Fragen sind: Wie sind Lohnkosten, Immobilienpreise und laufende Kosten vor Ort? Welche Branchencluster und Ausbildungseinrichtungen gibt es, um die Fachkräfte-Rekrutierung zu erleichtern? Welche Fördermöglichkeiten bestehen – möglicherweise auch über die Forschungsförderung hinaus? Hinzu kommt, dass kleine Märkte, je nach Kaufkraft, lukrativer sein können als es im ersten Moment erscheinen mag. „Wir erleben oft, dass Firmen vor allem in die Hauptstadt wollen", ergänzt Hans Nagl, ABA-Director für die Region Nordamerika. „Oft ist das auch die strategisch richtige Entscheidung, aber eben nicht immer. Zudem tut man gut daran, auch innerhalb einer Stadt nicht nach Hörensagen, sondern nach Marktkenntnis und ‚hard facts' den richtigen Bezirk auszuwählen. Wer ein gefragtes Restaurant eröffnen möchte, wird sich z.B. sicher lieber in U-Bahn Nähe niederlassen, als in einem schwer erreichbaren Außenbezirk.

 

Den 1. Tipp für interessierte ausländische Unternehmer finden Sie hier:

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Business Location Austria

    18.09.2019, Debrecen, Hungary

  • Exporters Conference

    20.09.2019 , Brdo, Slovenia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich zeichnt sich durch langfristig verlässliche und stabile Rahmenbedingungen aus - Qualitäten, die besonders für ein forschendes Pharmaunternehmen wie Boehringer Ingelheim wichtig sind. Wien ist darüber hinaus eine Stadt mit guter Forschungsinfrastruktur und hoher Lebensqualität und daher auch für hoch qualifizierte Arbeitskräfte aus dem In- und Ausland interessant.

Boehringer Ingelheim

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Kampf gegen Krebs: Neuer Biosensor der Uni Innsbruck

Kinasen sind Enzyme, die chemische Prozesse in der menschlichen Zelle ermöglichen.

Österreichische KMU setzen Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels

Trockenheit, Stürme, Fluten und Massenmigration – der Klimawandel ist real und seine Folgen werden Gesellschaft, Politik und Wirtschaft vor enorme Herausforderungen stellen. Wie sich österreichische KMU den Folgen des Klimawandels stellen und warum die Veränderungen auch wirtschaftlich Chancen bieten.

alle News alle Blog Einträge