Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Forschung groß geschrieben wird.

Wochentipp 2 #Location Austria: Stolpersteine bei der Expansion nach Österreich

DC-Tower Wien © Julius Silver

Grundsätzlich gilt: Je besser vorbereitet ein Unternehmen in einen neuen Markt geht, desto schneller und erfolgreicher wird es dort Fuß fassen. Ein guter Marktüberblick konzentriert sich dabei auf einige wesentliche Faktoren: Marktgröße und -potenzial sowie Markttrends und vor allem eine eingehende Analyse der Wettbewerber.
Außerdem wichtige Fragen sind: Wie sind Lohnkosten, Immobilienpreise und laufende Kosten vor Ort? Welche Branchencluster und Ausbildungseinrichtungen gibt es, um die Fachkräfte-Rekrutierung zu erleichtern? Welche Fördermöglichkeiten bestehen – möglicherweise auch über die Forschungsförderung hinaus? Hinzu kommt, dass kleine Märkte, je nach Kaufkraft, lukrativer sein können als es im ersten Moment erscheinen mag. „Wir erleben oft, dass Firmen vor allem in die Hauptstadt wollen", ergänzt Hans Nagl, ABA-Director für die Region Nordamerika. „Oft ist das auch die strategisch richtige Entscheidung, aber eben nicht immer. Zudem tut man gut daran, auch innerhalb einer Stadt nicht nach Hörensagen, sondern nach Marktkenntnis und ‚hard facts' den richtigen Bezirk auszuwählen. Wer ein gefragtes Restaurant eröffnen möchte, wird sich z.B. sicher lieber in U-Bahn Nähe niederlassen, als in einem schwer erreichbaren Außenbezirk.

 

Den 1. Tipp für interessierte ausländische Unternehmer finden Sie hier:

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Doing Business in Austria (Deutsch - Slowakisch)

    18.05 / 12.00 Uhr, Virtual Event

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Investitionen in Forschung und Innovation sind für unser Unternehmen die Basis des Erfolgs. Der Standort Österreich bietet uns hierzu ein attraktives Umfeld an Entwicklungsförderungen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Zugriff auf bestens ausgebildete Ingenieure und Universitätsprogramme

NXP Semiconductors Austria GmbH

Logo NXP Semiconductors Austria GmbH
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Italienisches Flair für Wiener Privatküchen

Viele Jahre sind Elena M. Dietz und ihr Partner Giuseppe Di Franca in der internationalen Spitzen-Gastronomie tätig gewesen und arbeitend um die Welt gereist.

Der Faktor Mensch in der Digitalisierung - Daten der Industrie 4.0 durch bestehende Mitarbeiter nutzen

Daten und Digitalisierung sind seit Jahren zentrale Themen in Industrie und Wirtschaft. Schlagwörter wie Big data, Industrie 4.0, Artificial Intelligence (AI) und viele weitere sind aus Fachjournalen und Kongressen nicht wegzudenken. Es herrscht weitgehend Einigkeit darüber, dass die Zukunft jenen Unternehmen gehört, die ihre Daten bestmöglich nützen. Daher haben viele Unternehmen in den vergangenen Jahren massive Investitionen in die Digitalisierung von Produktionslinien, den Aufbau von Data Warehouses, Cloud-Plattformen und verwandte Initiativen getätigt.

alle News alle Blog Einträge