Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Leitner erweitert Werk in Tirol

Seilbahn und Sessellift © Leitner Ropeways

Aktuell hat Leitner in Telfs rund 250 Beschäftigte. Werk und Büros wurde in den vergangenen Monaten um acht Mio. Euro ausgebaut.

Das Unternehmen fertigt in Tirol pro Jahr etwa 3500 Seilbahn-Sessel und rund 1000 Schneekanonen und hat dadurch 2015 rund 150 Mio. Euro zum Gesamtumsatz von 726 Mio. Euro beigetragen. Auf den Klimawandel reagiert Leitner u. a. mit massiven Investitionen in Forschung, Energiesparen und Digitalisierung.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich zeichnt sich durch langfristig verlässliche und stabile Rahmenbedingungen aus - Qualitäten, die besonders für ein forschendes Pharmaunternehmen wie Boehringer Ingelheim wichtig sind. Wien ist darüber hinaus eine Stadt mit guter Forschungsinfrastruktur und hoher Lebensqualität und daher auch für hoch qualifizierte Arbeitskräfte aus dem In- und Ausland interessant.

Boehringer Ingelheim

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Lab for Digital Transformation

„Enorme neue Chancen und Möglichkeiten erfordern auch zusätzliche Regeln“, so JKU-Rektor Meinhard Lukas.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge