Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Rettungsschirm für Multikopter

Multikopter mit Rettungsschirm © TU Graz

Deshalb haben die Studenten ein Rettungssystem für absturzgefährdete Drohnen entwickelt. Es soll einen Absturz automatisch erkennen und einen Rettungsschirm auslösen. Die Drohne wird damit langsam und so sicher zu Boden gebracht, wodurch Personen- und Materialschäden minimiert werden können.

Bei der European Satellite Navigation Competition der europäischen Weltraumagentur ESA hat die Einreichung der beiden Jungunternehmer jüngst einen Preis für Österreich errungen.

Die beiden Erfinder werden vom akademischen Gründungszentrum Science Park Graz unterstützt. Bis zum Ende des Jahres soll der Prototyp des zum Patent angemeldeten Produktes fertig sein. Im kommenden Jahr stehe eine "intensive Phase mit Testflügen" am Programm. Investoren und Kooperationspartner werden noch gesucht.

 

Service: http://sciencepark.at/unsere-firmen/783/drone-rescue-system

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Standortpräsentation Tirol

    21.10.2019, Berlin, Deutschland

  • Meet us @ CEE UNLIMITED

    22.10.2019, Prague, Czech Republic

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich ist Sitz des Headquarters und der Forschungszentrale von Borealis. Wir forschen ja nicht nur für Österreich, sondern für die ganze Welt.

borealis ag österreich
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Eine Smartphone-Tastatur für Blinde

Ein mobiles Spezial-Keyboard, entwickelt an der TU Wien, ermöglicht blinden Menschen, Texte am Smartphone zu tippen.

Wie Österreich seine Zukunft mit KI gestaltet

Künstliche Intelligenz ist sicherlich die mächtigste neue Technologie, die heute verfügbar ist. Vermutlich ist deswegen die Diskussion darüber oft so angstgetrieben. Hollywood hat seinen Beitrag dazu geleistet. Die Schreckgespenster der KI sind die Halb-Mensch-halb-Maschine-Mutanten à la Frankenstein und Terminator. Aber wie so oft hat die Hollywood-Fantasie wenig mit der Realität zu tun.

alle News alle Blog Einträge