Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Mikme international auf Investorensuche

Mini-Mikrofon © MIKME

Mit seinem innovativen Mikrofon-Prototyp Mikme hat das Start-up aus Österreich schon im Vorjahr unter anderem beim Pioneers Festival für Furore gesorgt. In Kürze werden die ersten fertigen Produkte ausgeliefert.

Ein batteriebetriebenes Hochleistungsmikrofon mit eingebautem Audiorekorder, das per Handy bedient werden kann und noch dazu um ein Vielfaches weniger kostet als vergleichbare Profiprodukte. Die Idee des österreichischen Start-up-Gründers Philipp Sonnleitner begeisterte mehr als 1500 Musiker, Journalisten und Blogger.

Mikme, das ist ein Mikrofon, das Aufnahmen in Tonstudioqualität macht und sich sehr einfach bedienen lässt. Der kaffeetassengroße Kubus hat nur einen Knopf zum Ein- und Ausschalten. Durch ein patentiertes Bluetooth-Übertragungsverfahren werden die Daten (das Gerät funktioniert kabellos) nach der Aufnahme an das Smartphone geschickt und können dort via App bearbeitet werden.

Sonnleitner bringt jahrelange Erfahrung als Software- und Produktentwickler beim ehemaligen österreichischen Audiohersteller AKG mit und stößt mit seinem Produkt bei Medien-Konzernen wie BBC und ProSieben auf Interesse.

 

Service: www.mikme.com

 

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Lagerlogistik für Osteuropa ist von Wien aus günstiger als von Prag oder Budapest. Denn der Speditionsverkehr zwischen den einzelnen Reformländern ist noch wenig entwickelt, während von Wien aus nahezu jede Ostdestination mehrmals pro Woche bedient wird.

Hewlett Packard Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge