Newsletter abonnieren

Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Wochentipp 9 #LocationAustria: Österreichisches Arbeitsrecht - Kündigung

© ABA

Arbeitgeber kann Kündigung ohne Angabe von Gründen aussprechen

Nach österreichischem Arbeitsrecht kann die Kündigung durch den Arbeitgeber ohne Angabe von Gründen erfolgen. Die jeweilige Kündigungsfrist für den Arbeitgeber richtet sich in der Regel nach der Dauer des Dienstverhältnisses und ist für Arbeiter und Angestellte unterschiedlich geregelt. Sie kann für Angestellte von sechs Wochen bis zu fünf Monaten betragen. Für Arbeiter ergeben sich die Kündigungsfristen in der Regel aus den einzelnen Kollektivverträgen und sind meist nach der Dienstzugehörigkeit des Arbeiters gestaffelt. Unabhängig von der Arbeitsdauer beträgt die Kündigungsfrist bei Kündigung durch den Arbeitnehmer immer einen Monat. Sie kann durch Vereinbarung bis zu einem halben Jahr ausgedehnt werden. 

Kürzere Arbeitslosigkeit durch flexible Handhabung

Bei Bedarf kann auch ein Probemonat vereinbart werden: während dieser Zeit können beide Vertragspartner ohne Angabe von Gründen jederzeit das Arbeitsverhältnis auflösen. 

Friedrich Schmidl, Direktor Deutschland Nord bei ABA-Invest in Austria erläutert: „Flexibilität zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen senkt auch die Hürden für Neueinstellungen und geht so in Österreich mit einer im EU-Vergleich kurzen Verweildauer in der Arbeitslosigkeit einher.“ Österreich kann den fünftniedrigsten Anteil an Langzeitarbeitslosen in der EU vorweisen.

 

Weitere Tipps für interessierte ausländische Unternehmer finden Sie hier:

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Ein wichtiger Vorteil für die Geschäftsanbahnung in den neuen Wachstumsmärkten ist die "mentale Nähe" Österreichs zu seinen östlichen Nachbarn.

Ericsson Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Lab for Digital Transformation

„Enorme neue Chancen und Möglichkeiten erfordern auch zusätzliche Regeln“, so JKU-Rektor Meinhard Lukas.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge