Newsletter abonnieren

Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Wachstumskapital für Crystalline Mirror Solutions

Logo CMS © CMS

„Bisher ist Crystalline Mirror Solutions (CMS) aus eigener Kraft gewachsen. Wir haben unsere Umsätze konsequent in die Weiterentwicklung unserer Produkte und den Ausbau unserer internationalen Partnerschaften investiert. Mit dem Einstieg einer bemerkenswerten Gruppe von Privatinvestoren und mit dem aws Gründerfonds als Leitinvestor haben wir jetzt Partner an Bord, mit denen wir unsere Produktion skalieren und weitere Produktbereiche aufbauen können“, sagt Christian Pawlu, Geschäftsführer von CMS.

Über Crystalline Mirror Solutions

CMS ist ein Spin-off der Universität Wien und des Vienna Center of Quantum Sciences and Technology. Die CMS GmbH wurde im August 2013 in Wien gegründet und hat seitdem bereits zwei weitere Standorte in Santa Barbara (Kalifornien) und Zürich (Schweiz) aufgebaut. Die Anwendungsmöglichkeiten von kristallinen Superspiegeln reichen von optischen Komponenten in ultrapräzisen Atomuhren, über Präzisionsinterferometrie und Spektroskopie bis zu Lösungen für das Wärmemanagement von Hochleistungslasern und Anlagen für die Laserbearbeitung.

www.crystallinemirrors.com

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wien ist das Zugpferd für Innovationen in unserem Unternehmen und einer der Wachstumsmotoren.

Ottobock Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge