Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Linzer Laser für die Internettechnik von morgen

Alberta Bonanni © JKU

So werden UV-Dioden etwa bei der Desinfektion von Wasser eingesetzt, Infrarotlaser sind in der Medizin oder in der Telekommunikation zur Datenübertragung verbreitet.

"Praktisch alle LEDs, die sichtbares oder ultraviolettes Licht erzeugen, bestehen aus Galliumnitrid", sagt Alberta Bonanni, aus Italien stammende Experimentalphysikerin am Institut für Halbleiter- und Festkörperphysik der Johannes-Kepler-Universität Linz (JKU). Der Halbleiter, der aus Gallium und Stickstoff besteht, konnte bisher allerdings nicht für Dioden im Infrarotbereich verwendet werden. Hier sind Kristalle, die aus Gallium und dem potenziell gesundheitsgefährdenden Arsen bestehen, verbreitet

Jetzt haben Bonanni und ihr Team es geschafft, diesen Stand der Technik wesentlich zu verbessern. Sie haben Dioden auf Basis eines Galliumnitridkristalls hergestellt, die auch Infrarotlicht aussenden. Und das auch in jenen Lichtbereichen, die für optischen Datentransfer verwendet werden – was ein enormes Anwendungspotenzial in der digitalen Vernetzung birgt.

Bonanni wurde dafür kürzlich mit dem Hedy-Lamarr-Preis ausgezeichnet, der herausragende Erfinderinnen ehrt.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich zeichnt sich durch langfristig verlässliche und stabile Rahmenbedingungen aus - Qualitäten, die besonders für ein forschendes Pharmaunternehmen wie Boehringer Ingelheim wichtig sind. Wien ist darüber hinaus eine Stadt mit guter Forschungsinfrastruktur und hoher Lebensqualität und daher auch für hoch qualifizierte Arbeitskräfte aus dem In- und Ausland interessant.

Boehringer Ingelheim

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge