Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Forschung groß geschrieben wird.

Rosendahl setzt auf neue Technologie

Eröffnungsfeier © Rosendahl

Dort werden Anlagen im Bereich der Batterieherstellung getestet. Die neue Technologie soll den Konzern wettbewerbsfähig halten.

Die Rosendahl Nextrom GmbH stellt Fertigungsanlagen für Bleisäurebatterien her. Auf diesen Anlagen werden vollautomatisch Automobilbatterien, Motorradbatterien und Industriebatterien hergestellt. „Das ist die jüngste Technologie, die es gibt, um Bleisäurebatterien herzustellen. Es geht schneller, besser und günstiger - und umwelteffizienter. Mit diesem Center bekommen wir Kunden aus der ganzen Welt. Wir testen mit ihnen neue Materialien und Batterietypen. Wir exportieren in alle Länder der Welt, haben einen Exportanteil von 95 Prozent“, so Konzernchef Georg Knill. Vier Millionen Euro wurden in die neue Abteilung investiert.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Investment Opportunities for Electronics Companies in Austria - Carinthia

    08.07.2020 / 2:30 pm IST, Online, Webinar

  • BIOMEDevice Boston 2020

    16. - 17.09.2020, Boston, USA

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Eine Stärke des Wirtschaftsstandortes sind die guten und hoch motivierten Fachkräfte für Forschung und Entwicklung, auch im wissenschaftlichen Bereich.

Nestlé Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Österreich punktet mit jährlich steigender Anzahl an Patentanmeldungen

So viele wie noch nie: 2.341 Patente haben österreichische Unternehmen und Forschher 2019 beim europäischen Patentamt angemeldet. Seit fünf Jahren steigt die Zahl der Patentanmeldungen in Österreich stetig an.

Von Facebook und LinkedIn: Österreichs Unternehmen im Social Media Dschungel

Immer mehr Unternehmen setzen auf soziale Medien, um Kunden zu informieren, neue Zielgruppen zu erschließen und um geeignete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu finden. Von Jahr zu Jahr wird mehr in Facebook & Co investiert, aber die stetige Weiterentwicklung und Neugründung von Netzwerken führt auch zu Unsicherheiten im richtigen Umgang mit den Plattformen.

alle News alle Blog Einträge