Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Forschung groß geschrieben wird.

APEIRON Biologics erhält grünes Licht für die Marktzulassung

Apeiron CEO Hans Loibner © Apeiron

Die Entwicklung von dinutuximab beta  hat ursprünglich  an der  Wiener St. Anna Kinderkrebsforschung begonnen und wurde durch zahlreiche klinische Studien in ganz Europa und  auch außerhalb  ausgeweitet.

Im  Jahr 2011 erwarb Apeiron die kommerziellen Rechte am Projekt und führte ab dann  die Bemühungen zur  Zulassung in Zusammenarbeit mit den akademischen Gruppen an.

Mehr als 1.000 Patienten sind bisher behandelt worden. Im September 2016 konnte Apeiron EUSA Pharma als weltweiten exklusiven  Vermarktungspartner für dieses Projekt gewinnen

Die am 24. März 2017 ausgesprochene Empfehlung des CHMP wird nun durch die EMA der Europäischen Kommission vorgelegt, die die Zulassung  von dinutuximab beta  formal  innerhalb der nächsten zwei Monate  approbiert.

Neuroblastomerkrankungen sind die dritthäufigste bösartige Tumorerkrankung bei Kindern. Es handelt sich um Tumoren, welche aus Zellen des sogenannten autonomen Nervensystems entstehen. Die Ursache liegt offenbar darin, dass Zellen im Laufe der Entwicklung nicht weit genug ausreifen und sich später ungebremst zu vermehren beginnen. Etwa eines von 5.000 Kindern erkrankt an diesem Leiden, ein Drittel der Erkrankungen tritt bereits im ersten Lebensjahr auf.

Über APEIRON Biologics AG

Apeiron ist ein privates Biotech Unternehmen in Wien, Österreich, das innovative Projekte in der Immun-Onkologie entwickelt.

Für mehr Information: www.apeiron-biologics.com

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Austria Oportunidades de negocio en el marco actual

    23. September 2020/ 10:00 - 11:15, Online Conference

  • China Global Investment Summit 2020

    24.09. - 25.09. 2020, Shenzen, China

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Trotz höherer Personalkosten in Österreich liegt Siemens Villach bei der Produktivität gleichauf mit den Siemens-Werken in Japan und den USA.

Siemens Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Investment für Augmented-Reality-Startup Amlogy

Augmented Reality ist seit jeher die Leidenschaft von Arkadi Jeghiazaryan. Bereits im Alter von 20 Jahren gründete er die Firma Amlogy, die nun eine neue WebAR-Technologie auf den Markt bringt und sich über frisches Kapital freuen darf, das den nächsten Expansionsschritt sichert.

Ottobock: Innovationen aus Wien sind Wachstumsmotor

Multinationale Unternehmen investieren jährlich rund zwei Milliarden Euro in die Forschung in Österreich. Viele der in Österreich ansässigen Tochterunternehmen forschen und entwickeln in der Alpenrepublik. Das tut auch unser Unternehmen. Ottobock ist seit mehr als 50 Jahren in Österreich tätig.

alle News alle Blog Einträge