Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

RBI startet Fintech Accelerator "Elevator Lab"

©

"Im Rahmen von ‚Elevator Lab‘ suchen wir nach österreichischen und internationalen Fintech Startups, insbesondere aus Zentral- und Osteuropa (CEE), die bereits mit ersten Produkten oder Dienstleistungen sowie entsprechender Finanzierung am Markt sind. Unser Ziel sind langfristige Kooperationen, die unser eigenes Produkt- und Leistungsportfolio erweitern. Mit unserer langjährigen Expertise unterstützen wir die Startups bei der Weiterentwicklung ihrer Ideen und Innovationen und bieten ihnen als Kooperationspartner und in Pilotprojekten Zugang zu unserem Know-how sowie unserem CEE-Netzwerk mit 16,6 Millionen Kunden", erklärt Strobl die Zielsetzung des Fintech Accelerators.

"Wir suchen Fintech Startups, die Lösungen aus den Bereichen KMU Banking, Big Data Analytics, RegTech, Payment & Transactions, Branch of the Future sowie Investing & Trading Tech anbieten. Jene Startups, die in die engere Auswahl kommen, haben insgesamt vier Monate lang die Möglichkeit, ihre Konzepte und Ideen gemeinsam mit den Experten der RBI weiterzuentwickeln. Für diese ‚Proof of Concept‘-Phase steht dem ‚Elevator Lab‘ ein Budget von insgesamt bis zu € 200.000,- zur Verfügung", ergänzt Michael Höllerer, Generalbevollmächtigter der RBI, der unter anderem auch für die Digitalisierungsstrategie der RBI-Gruppe verantwortlich ist.

Die Bewerbungsfrist läuft bis 31. Juli 2017 über die offizielle Webseite www.elevator-lab.com.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Kooperationsbörse in Piešťany

    23.10.2018, Piešťany, Slovakia

  • Vienna Meets Milano

    23.10.2018, Milano, Italy

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wir haben das Glück, in Österreich von umfangreichen Forschungsförderungen und Beratungsstellen zu profitieren. Wir sind sehr stolz, in Österreich zu sein, da es ein idealer Ort für Forschung ist.

TachoEASY Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Interxion erweitert Wiener Rechenzentrums-Campus Daten-Gateway für CEE – Millionen Euro Standort-Invest – Ausbau digitaler Infrastruktur

Seit rund zwei Jahrzehnten ist Interxion als Rechenzentrumsbetreiber in Wien aktiv und hat allein in den vergangenen fünf Jahren mehr als 100 Millionen Euro in den Rechnungszentrumscampus investiert – weitere Investitionen in Höhe von 40 Millionen Euro sind geplant.

Employer Branding: Die lebenswerteste Stadt lockt High Potentials an

Aufgrund seines sehr guten Aus- und Weiterbildungssystems profitieren in Österreich ansässige Unternehmen von top qualifizierten Mitarbeitern. Diese wiederum wissen die hohe Lebensqualität des Standortes zu schätzen.

alle News alle Blog Einträge