Newsletter abonnieren

Österreich.
Wo Forschung groß geschrieben wird.

Kollege Roboter erkennt Berührung

Roboter © J. Zinner, TU Wien

Das TU-Spin-off "Blue Danube Robotics" hat nun ein in Sensorsystem mit dem Namen "AIRSKIN" entwickelt, das Industrieroboter auf Berührung reagieren lässt. Damit sind neue Arbeitsbedingungen möglich, Mensch und Maschine können gleichzeitig gefahrlos am selben Ort nebeneinander arbeiten. Wenn zum Beispiel ein schwerer Akku in ein Hybridfahrzeug gehoben werden soll, dann kann ein Roboter die Hebearbeit ausführen, ein Mensch kann die Batterie anschließen.

AIRSKIN ist eine luftgefüllte, weiche Kunststoffhaut, die den Industrieroboter umhüllt. Im Inneren der AIRSKIN befinden sich intelligente Luftdruck-Sensoren. "Wenn der Roboterarm mit einer AIRSKIN an einem Hindernis anstößt, wird die AIRSKIN zusammengedrückt, der Luftdruck steigt im Inneren und der Luftdrucksensor sendet sofort ein entsprechendes Signal an die Robotersteuerung", erklärt Walter Wohlkinger, CEO von Blue Danube Robotics. So kann die Bewegung gestoppt werden, bevor Gefahr entsteht.

Hier geht's zum Video

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wien ist das Zugpferd für Innovationen in unserem Unternehmen und einer der Wachstumsmotoren.

Ottobock Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge