Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Apeiron Biologics erhält von EIB 25 Mio. Euro Kredit

Apeiron CEO H. Loibner © Apeiron Biologics

Damit sollen neue Arzneimittel zur Behandlung von Krebserkrankungen, vor allem seltenen Krebsarten, an denen vor allem Kinder erkranken, entwickelt werden. Ermöglicht wurde die Finanzierung für Apeiron durch den Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI).

Apeiron wurde 2003 von Genetiker Univ.-Prof. Dr. Josef Penninger, dem wissenschaftlichen Direktor des Institus für Molekulare Biotechnologie (IMBA) in Wien, gegründet. Im Mai 2017 hat die Europäische Kommission dem Unternehmen die Marktzulassung für eine Therapie zur Immuntherapie des Neuroblastoms erteilt, einer Therapie, die die Überlebens- und Heilungschancen bei der schweren, frühkindlichen Krebserkrankung Neuroblastom steigern soll. Neuroblastom ist eine seltene Krebserkrankung, die aber für bis zu zehn Prozent der soliden Tumoren im Kindesalter verantwortlich ist und jedes Jahr ca. 1.200 Kinder in der EU und den USA betrifft.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Business Location Austria

    27.09.2017 / 15:00, Bari, Italia

  • Seminar “Unternehmensgründung in Österreich”

    28.09.2017, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wien ist das Zugpferd für Innovationen in unserem Unternehmen und einer der Wachstumsmotoren.

Ottobock Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Österreich unterstützt Forscher aus der ganzen Welt mit jeweils bis zu 500.000 Euro

Österreich möchte seine dynamische Innovationslandschaft weiter stärken. Mit dem neuen Förderprogramm „Spin-off Austria“ setzt die Alpenrepublik ein umfassendes Förderprogramm auf: Das neue Fellowship-Programm richtet sich an Wissenschaftler und unterstützt sie mit bis zu 500.000 Euro, um Forschungsergebnisse und Erkenntnisse zu konkreten Geschäftsideen weiterzuentwickeln.

Steuerliche Anreize für Unternehmen am Standort Österreich

Für Unternehmen ist es eine Herausforderung, sich in der komplexen österreichischen Steuerlandschaft zurecht zu finden. Dadurch wird nicht selten auf Vorteile verzichtet, die eigentlich geltend gemacht werden könnten. Gerade für Holdinggesellschaften, Steuergruppen sowie forschungsintensive Unternehmen bietet der Wirtschaftsstandort Österreich eine Reihe von steuerlichen Vorteilen.

alle News alle Blog Einträge