Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Apeiron Biologics erhält von EIB 25 Mio. Euro Kredit

Apeiron CEO H. Loibner © Apeiron Biologics

Damit sollen neue Arzneimittel zur Behandlung von Krebserkrankungen, vor allem seltenen Krebsarten, an denen vor allem Kinder erkranken, entwickelt werden. Ermöglicht wurde die Finanzierung für Apeiron durch den Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI).

Apeiron wurde 2003 von Genetiker Univ.-Prof. Dr. Josef Penninger, dem wissenschaftlichen Direktor des Institus für Molekulare Biotechnologie (IMBA) in Wien, gegründet. Im Mai 2017 hat die Europäische Kommission dem Unternehmen die Marktzulassung für eine Therapie zur Immuntherapie des Neuroblastoms erteilt, einer Therapie, die die Überlebens- und Heilungschancen bei der schweren, frühkindlichen Krebserkrankung Neuroblastom steigern soll. Neuroblastom ist eine seltene Krebserkrankung, die aber für bis zu zehn Prozent der soliden Tumoren im Kindesalter verantwortlich ist und jedes Jahr ca. 1.200 Kinder in der EU und den USA betrifft.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • AAIC - Applied Artificial Intelligence Conference

    24.05.2022 - 25.05.2022, Online

  • Connect Day

    31.05.2022, Wien, Österreich

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Schneider Electric lagert nicht aus, sondern investiert in den Wirtschaftsstandort. Wir glauben an die Zukunft Wiens und möchten zusätzliche Arbeitsplätze schaffen. Österreichs Drehscheibenfunktion für wirtschaftliche Beziehungen zwischen Ost und West – auch weit über die Grenzen Europas hinaus – bietet uns ideale Bedingungen, unser Know-how und unsere Frequenzumrichter in alle Welt zu exportieren. Daher haben wir rund 3,5 Millionen Euro in den Ausbau unserer globalen Entwicklungs- und Produktionsstätte Wien-Floridsdorf investiert – ein klares Standortbekenntnis.

Schneider Electric

Schneider Electric
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

390 internationale Headquarters - Österreich als Standort gefragter denn je

Neue Studie von Headquarters in Austria (HIA) über internationale Firmenzentralen in Österreich bestätigt Position als einer der führenden Headquarters-Standorte Europas.

Das Neugründungsförderungsgesetz (NeuFöG) 2022

Durch das Neugründungsförderungsgesetz (NeuFöG) werden Neugründungen von bestimmten Gründungskosten (Gebühren und Abgaben) befreit.

alle News alle Blog Einträge