Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

ABB investiert bei Industrieelektronik-Tochter B&R

CEO Ulrich Spiesshofer © ABB

Am Standort Gilgenberg (Oberösterreich) wird eine neue, tausend Quadratmeter große Logistikhalle errichtet. Um die Produktionskapazitäten am Standort Eggelsberg um weitere 40 Prozent anzuheben, soll ein F&E-Zentrum am Stammsitz gebaut werden. ABB-Chef Ulrich Spiesshofer plant nach eigener Aussage „einen ganz erheblichen Jobaufbau".

ABB wil B&R zum Zentrum für Maschinen- und Fabrikautomatisierung machen. B&R war bis zur Übernahme der größte unabhängige Anbieter mit Fokus auf produkt- und softwarebasierten offenen Lösungen für die Maschinen- und Fabrikautomation weltweit und soll für ABB die Kompetenzen im Bereich Industrial IoT ausbauen sowie das Portfolio an digitalen Lösungen erweitern. Laut ABB schloss die Übernahme des österreichischen Unternehmens seine historische Angebotslücke in der Maschinen- und Fabrikautomation, die Kombination schuf einen weltweit einzigartigen Komplettanbieter in der Industrieautomation.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Business Location Austria

    24.09.2019, Bucharest, Romania

  • Business Location Austria

    25.09.2019, Cluj-Napoca, Romania

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich bietet den Komfort und die Infrastruktur westlicher Industrienationen. Die hohe Lebensqualität ist ein Vorteil, wenn es darum geht, Spitzenkräfte aus der ganzen Welt an einen strategisch wichtigen Standort zu holen.

Coca-Cola Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

ERC Starting Grant für Innsbrucker Molekularbiologen

Für seine Forschung zum Verständnis der molekularen und zellulären Ursachen des Alterns, insbesondere der Gehirnalterung und der molekularen Zellbiologie der Alzheimer-Krankheit in Nervenzellen, erhält der Molekularbiologe Jerome Mertens einen Starting Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC).

Nicht nur für Startups: Der Businessplan als Fahrplan zum Erfolg

Eine großartige Idee ist geboren. Das Produkt, auf das die Welt gewartet hat, erfunden. Eigentlich kann nichts mehr schiefgehen. Möchte man meinen. Doch die beste Idee oder Erfindung ist wertlos ohne einen Businessplan, der die Idee erfolgreich auf den Boden bringt. Hier erfahren Sie, was Sie bei einem solchen unbedingt berücksichtigen sollten.

alle News alle Blog Einträge