Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

ABB investiert bei Industrieelektronik-Tochter B&R

CEO Ulrich Spiesshofer © ABB

Am Standort Gilgenberg (Oberösterreich) wird eine neue, tausend Quadratmeter große Logistikhalle errichtet. Um die Produktionskapazitäten am Standort Eggelsberg um weitere 40 Prozent anzuheben, soll ein F&E-Zentrum am Stammsitz gebaut werden. ABB-Chef Ulrich Spiesshofer plant nach eigener Aussage „einen ganz erheblichen Jobaufbau".

ABB wil B&R zum Zentrum für Maschinen- und Fabrikautomatisierung machen. B&R war bis zur Übernahme der größte unabhängige Anbieter mit Fokus auf produkt- und softwarebasierten offenen Lösungen für die Maschinen- und Fabrikautomation weltweit und soll für ABB die Kompetenzen im Bereich Industrial IoT ausbauen sowie das Portfolio an digitalen Lösungen erweitern. Laut ABB schloss die Übernahme des österreichischen Unternehmens seine historische Angebotslücke in der Maschinen- und Fabrikautomation, die Kombination schuf einen weltweit einzigartigen Komplettanbieter in der Industrieautomation.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Doing Business in Austria

    20.3.2020, Manchester, UK

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Als Spieleautomaten und -softwareunternehmen profitieren wir besonders vom hohen Ausbildungsgrad und der Innovationskraft am Wirtschaftsstandort Österreich. Zu schätzen wissen wir außerdem die hohe Loyalität und das Commitment unserer hiesigen MitarbeiterInnen.

International Game Technology

igt
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Supercomputer VSC-4 eröffnet: Rechenpower für die Forschung

Österreichs leistungsfähigster Computer ist nun in Betrieb und wird für die Wissenschaft genutzt.

Der Gesellschaftsvertrag in Österreich – was Sie dazu wissen sollten

Wird in Österreich ein Unternehmen von mindestens zwei Personen gegründet, so handelt es sich um eine Gesellschaft. Die Rechte und Pflichten der einzelnen Gesellschafter, wie zum Beispiel die Geschäftsführung, Gewinn- und Verlustbeteiligung, Vereinbarungen für den Fall des Ablebens oder Ausscheidens eines Gesellschafters oder die Auflösung der Gesellschaft werden im Gesellschaftsvertrag geregelt.

alle News alle Blog Einträge