Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Zellulose-Seide für Haute Couture

TENCEL™ Luxe Filamente © Lenzing AG

Diese wurde für das Luxussegment der Modebranche entwickelt, lässt sich besonders nachhaltig produzieren und fühlt sich seidig an. Das Produkt, das unter der Marke Tencel Luxe auf den Markt kommt, wird aus dem Zellstoff verschiedener Bäume wie Fichte, Kiefer und Buche hergestellt. Das Garn ist bereits erhältlich, erste Kollektionen sind ab 2018 in den Läden. Die größte Nachfrage kommt unter anderem aus Italien und Japan.

Die Faser lasse sich gut mit Seide, aber auch mit Kaschmir oder hochwertiger Wolle mischen. Einer der wesentlichsten Punkte sei aber die Nachhaltigkeit, die vor allem für junge Designer ein immer wichtigeres Thema werde. Immerhin wird die neue Faser mit geringem Wasser-, Energie- und Rohstoffeinsatz hergestellt. Ein Vorteil gegenüber herkömmlicher Seide: Tencel lässt sich bei 30 Grad waschen.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Expansionsmöglichkeiten in Österreich

    26.06.2019, Brescia, Italy

  • Forschungsdialog bei sommerlichen Jazzklängen

    02.07.2019, Stuttgart, Germany

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich zeichnt sich durch langfristig verlässliche und stabile Rahmenbedingungen aus - Qualitäten, die besonders für ein forschendes Pharmaunternehmen wie Boehringer Ingelheim wichtig sind. Wien ist darüber hinaus eine Stadt mit guter Forschungsinfrastruktur und hoher Lebensqualität und daher auch für hoch qualifizierte Arbeitskräfte aus dem In- und Ausland interessant.

Boehringer Ingelheim

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Ottobock investiert zwei Millionen Euro in Wien

Die Erfolgsbasis hinter der weltweit anerkannten Entwicklungstätigkeit des deutschen Life Science-Unternehmens Ottobock in Wien ist die stark ausgeprägte medizinische Forschungslandschaft, die einen fruchtbaren Boden für interdisziplinäre F&E-Projekte bietet.

Innovationen aus Österreich für den Logistiksektor

Derzeit fordern viele Einflüsse gleichzeitig die Supply-Chain und das Logistik-Management heraus. Lösungen kommen auch in diesem Bereich vielfach von Startups und unter anderem aus Österreich. Einige von Ihnen werden ihre Innovationen am österreichischen Logistik-Tag und im Logistik-Future-Lab präsentieren.

alle News alle Blog Einträge