Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Zellulose-Seide für Haute Couture

TENCEL™ Luxe Filamente © Lenzing AG

Diese wurde für das Luxussegment der Modebranche entwickelt, lässt sich besonders nachhaltig produzieren und fühlt sich seidig an. Das Produkt, das unter der Marke Tencel Luxe auf den Markt kommt, wird aus dem Zellstoff verschiedener Bäume wie Fichte, Kiefer und Buche hergestellt. Das Garn ist bereits erhältlich, erste Kollektionen sind ab 2018 in den Läden. Die größte Nachfrage kommt unter anderem aus Italien und Japan.

Die Faser lasse sich gut mit Seide, aber auch mit Kaschmir oder hochwertiger Wolle mischen. Einer der wesentlichsten Punkte sei aber die Nachhaltigkeit, die vor allem für junge Designer ein immer wichtigeres Thema werde. Immerhin wird die neue Faser mit geringem Wasser-, Energie- und Rohstoffeinsatz hergestellt. Ein Vorteil gegenüber herkömmlicher Seide: Tencel lässt sich bei 30 Grad waschen.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • China International Fair for Investment & Trade

    08.09. - 11.09. 2020, Xiamen, China

  • Finanzgipfel 2020

    17.09.2020/ 08:00 , Frankfurt, Deutschland

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich bietet den Komfort und die Infrastruktur westlicher Industrienationen. Die hohe Lebensqualität ist ein Vorteil, wenn es darum geht, Spitzenkräfte aus der ganzen Welt an einen strategisch wichtigen Standort zu holen.

Coca-Cola Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

462 neue, internationale Unternehmen. ABA – Invest in Austria blickt zurück auf erfolgreiches Ansiedlungsjahr

462 internationale Unternehmen konnte ABA - Invest in Austria im vergangenen Jahr bei ihrer Ansiedlung in Österreich betreuen - gegenüber 2018 ist das ein starkes Plus von 30 Prozent! Damit konnten beinahe 5.000 neue Arbeitsplätze in Österreich geschaffen werden.

„Bar oder mit Karte?“ - Österreich, die Corona-Pandemie und der zunehmende Trend hin zur bargeldlosen Bezahlung.

Seit Jahren steigt in Österreich die Anzahl bargeldloser Transaktionen. Dieser Aufwärtstrend erfuhr durch die Corona-Pandemie nun nochmals einen gewaltigen Anstieg.

alle News alle Blog Einträge