Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Österreich unter Top 3 bei EU Forschungsprogramm „Horizon 2020“

Logo Horizon 2020 © Europäische Kommission/Horizon2020

In Österreich tätige Forschende konnten bisher rund 780 Millionen Euro einwerben. Die Erfolgsquote der Beteiligung liegt für Österreich bei 16,5 Prozent und damit deutlich über dem Durchschnitt aller Länder (14,5 Prozent) sowie der EU-28 (14,4 Prozent).

Dem Spitzenforschungsprogramm ERC kommt dabei eine zentrale Rolle zu – es ist mit 150,4 Millionen Euro an bisher lukrierten Fördermitteln das bedeutendste Einzelprogramm. Österreichische Unternehmen sind für rund 36 Prozent der gesamten eingeworbenen EU-Rückflüsse aus dem Rahmenprogramm verantwortlich. Dieser Wert liegt deutlich über dem Durchschnitt aller beteiligten Länder von zuletzt rund 30 Prozent.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Trotz höherer Personalkosten in Österreich liegt Siemens Villach bei der Produktivität gleichauf mit den Siemens-Werken in Japan und den USA.

Siemens Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Stiftungsprofessur für Data Intelligence an der TU Wien

Der Data Scientist Prof. Allan George Hanbury übernimmt die neu geschaffene Stiftungsprofessur für Data Intelligence an der Technischen Universität (TU) Wien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge