Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Magna Steyr präsentiert Elektro-Lkw-Shuttle

E-LKW bei Magna © Magna Steyr

Im 20-Minuten-Takt rund um die Uhr werden gefertigte Autos von der Karosseriebauhalle außerhalb des Firmengeländes zur etwa einen Kilometer entfernten Lackieranlage im Werk transportiert. Zwei 18-Tonnen-Sattelzugmaschinen hat Magna Steyr gemeinsam mit einem Lkw-Hersteller und einem Logistikdienstleister zu rein elektronisch betriebenen Lkws umgebaut. Das Laden der Batterie erfolgt vollautomatisiert am Dock der jeweiligen Halle.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich zeichnt sich durch langfristig verlässliche und stabile Rahmenbedingungen aus - Qualitäten, die besonders für ein forschendes Pharmaunternehmen wie Boehringer Ingelheim wichtig sind. Wien ist darüber hinaus eine Stadt mit guter Forschungsinfrastruktur und hoher Lebensqualität und daher auch für hoch qualifizierte Arbeitskräfte aus dem In- und Ausland interessant.

Boehringer Ingelheim

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge