Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

AMADA investiert 10 Millionen in Niederösterreich

Amada-Werk in Niederösterreich © AMADA Austria

Das auf die Sägeband- und Werkzeugfertigung spezialisierte Unternehmen setzt damit ein klares Signal zur Stärkung des Firmenstandortes Österreich.

„Mit den neu entstehenden Ressourcen sollen neben einer verdreifachten Kapazitätssteigerung verstärkt auch die Nachfrage abgefangen, die Lieferzeiten verkürzt, Produktionsengpässe vermieden und die kontinuierliche Verbreiterung des Produktportfolios ermöglicht werden,“ erklärte AMADA-Geschäftsführer Katsuhiko Kawabata.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Trotz höherer Personalkosten in Österreich liegt Siemens Villach bei der Produktivität gleichauf mit den Siemens-Werken in Japan und den USA.

Siemens Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge