Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Österreich belegt Spitzenplatz im „World Talent Ranking“

Studierende an der TU Wien © ABA/Richard Tanzer

Bei den Investitionen setzt Österreich sehr stark auf das duale Bildungssystem, das heißt Ausbildung in der Beschäftigung (1.) und führt die Ausbildungsprogramme (3.) sehr effektiv durch. Gleichzeitig investiert Österreich stark in sein Bildungssystem (6. Bildungsausgaben pro Schüler) und garantiert damit die hohe Qualität (7. in der Schüler-Lehrer-Relation) des Bildungssystems. Auch bei der Anwerbung und Bindung von Talenten ist Österreich sehr erfolgreich und wird in diesem Bereich vom IMD auf dem fünften Platz gereiht.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Lagerlogistik für Osteuropa ist von Wien aus günstiger als von Prag oder Budapest. Denn der Speditionsverkehr zwischen den einzelnen Reformländern ist noch wenig entwickelt, während von Wien aus nahezu jede Ostdestination mehrmals pro Woche bedient wird.

Hewlett Packard Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge