Newsletter abonnieren

Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Kaufkraft der österreichischen Haushalte in der EU unter Top 3

Einkaufswägen © Pixabay

Nach neuesten Zahlen von Eurostat rangieren nur Luxemburg und Deutschland vor Österreich. Als Maß für den materiellen Wohlstand der Haushalte hat Eurostat den Tatsächlichen Individualverbrauch (TIV) pro Kopf herangezogen, ausgedrückt in Kaufkraftstandards. Darin enthalten sind Güter und Dienstleistungen, die tatsächlich von den Haushalten konsumiert werden, unabhängig davon, ob dafür die Haushalte, der Staat oder gemeinnützige Organisationen bezahlen. Den höchsten TIV pro Kopf hatte im Jahr 2016 Luxemburg, wo der Verbrauch 132 Prozent des EU-Durchschnitts ausmachte. Deutschland kommt auf 122 Prozent und Österreich auf 119 Prozent.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Wir haben das Glück, in Österreich von umfangreichen Forschungsförderungen und Beratungsstellen zu profitieren. Wir sind sehr stolz, in Österreich zu sein, da es ein idealer Ort für Forschung ist.

TachoEASY Austria

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Stiftungsprofessur für Data Intelligence an der TU Wien

Der Data Scientist Prof. Allan George Hanbury übernimmt die neu geschaffene Stiftungsprofessur für Data Intelligence an der Technischen Universität (TU) Wien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge