Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Brücke zu neuen Märkten.

Peter Zoller erhält US-Lamb-Award

Peter Zoller © IQOQI

Die Verleihung fand im Rahmen des Winterkolloquiums der Physics-of-Quantum-Electronics-Konferenz in Snowbird/Utah statt. Die Auszeichnung ist nach dem amerikanischen Physik-Nobelpreisträger Willis Eugene Lamb, Jr. benannt, der auf zahlreichen Gebieten der Physik und Technologie wesentliche Grundsteine gelegt hat. Unter den bisherigen Preisträgern sind zahlreiche herausragende Persönlichkeiten der Physik. So erhielt unter anderem im Vorjahr Rainer Weiss vom MIT diesen Preis, der im Dezember in Stockholm für die Mitentdeckung der Gravitationswellen den Nobelpreis für Physik entgegennehmen konnte.

Peter Zoller gilt als einer der einflussreichsten Wissenschaftler auf dem Gebiet der Quantenoptik. Mit seinen bahnbrechenden Entdeckungen und Entwicklungen hat er die Quantenoptik mit verschiedenen anderen Feldern der Physik verknüpft und damit neue Wege zur Entwicklung von zukünftigen Quantentechnologien eröffnet. Seine Pionierarbeiten treiben die Entwicklung von Quantensimulatoren und Quantencomputern voran. Für seine Forschungen wurde Peter Zoller schon vielfach ausgezeichnet. Er ist Professor für Theoretische Physik an der Universität Innsbruck und Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • 16. Mitteldeutscher Unternehmertag

    09.12.2019, Leipzig, Deutschland

  • Doing Business in Austria

    20.3.2020, Manchester, UK

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Der Großraum Wien weist im Bereich der Lager-Lösungen ein starkes Wachstums auf, was ein entscheidender Faktor für die Gründung von KIBOX in Brunn am Gebirge darstellte. Die zahlreichen Betriebsansiedelungen als auch der starke Bevölkerungszuwachs sind für KIBOX von großem Vorteil.

Kibox

logo kibox
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Bitmovin: Bis zu 20 Mio. Euro EIB-Darlehen für Kärntner Startup

Wie die europäische Investitionsbank (EIB) bekanntgab, fördert sie das Kärntner Video-Streaming-Startup Bitmovin mit einem Darlehen in der Höhe bis zu 20 Millionen Euro. Das Geld soll primär in Forschung & Entwicklung fließen.

Der Gesellschaftsvertrag in Österreich – was Sie dazu wissen sollten

Wird in Österreich ein Unternehmen von mindestens zwei Personen gegründet, so handelt es sich um eine Gesellschaft. Die Rechte und Pflichten der einzelnen Gesellschafter, wie zum Beispiel die Geschäftsführung, Gewinn- und Verlustbeteiligung, Vereinbarungen für den Fall des Ablebens oder Ausscheidens eines Gesellschafters oder die Auflösung der Gesellschaft werden im Gesellschaftsvertrag geregelt.

alle News alle Blog Einträge