Newsletter abonnieren

Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Innovative Chemie für die Welt kommt aus Linz

Atommodell © ESIM/Getty Images

Mit der Erfahrung von über 75 Jahren in der internationalen Chemieindustrie entwickelt das Unternehmen maßgeschneiderte Verfahren für individuelle Kundenbedürfnisse und produziert ein breites Portfolio an eigenen chemischen Produkten zur Weiter- und Endverarbeitung in den unterschiedlichsten Industriebereichen. Diese Kombination macht ESIM Chemicals zu einem bevorzugten Partner in der Produktion großvolumiger Basischemie, wie auch für die Herstellung komplexer Spezialchemikalien.

Das global bestens vernetzte Unternehmen hat alle Forschungs- und Produktionsaktivitäten am Standort Linz gebündelt und arbeitet intensiv an der Weiterentwicklung nachhaltiger Chemikalien und biobasierten Prozessen. Besonderes Augenmerk wird auf Kooperationen mit Universitäten sowie nationalen und internationalen Forschungsinstituten gelegt.

Abnehmer sind nicht nur Weltkonzerne wie BASF, Dow Chemicals oder Syngenta, ESIM beliefert und berät auch klein- und mittelständische Unternehmen sowie Startups. Die Exportquote liegt bei nahezu 100%.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us at: Family Business Network IFR

    07.03.2018, Katowice, Poland

  • Sprechtag für slowakische Unternehmen

    13.03.2018, Bratislava, Slovakia

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Österreich bietet den Komfort und die Infrastruktur westlicher Industrienationen. Die hohe Lebensqualität ist ein Vorteil, wenn es darum geht, Spitzenkräfte aus der ganzen Welt an einen strategisch wichtigen Standort zu holen.

Coca-Cola Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Starkes Lebenszeichen vom Standort Österreich

ABA schafft mit 344 internationalen Betriebsansiedlungen neues Allzeithoch. Deutschland ist erneut Nummer Eins, gefolgt von Italien, Schweiz und Slowenien.

Fasching in Österreich

Bis zum Aschermittwoch bevölkern Hexen, Dämonen und andere schaurige Gestalten die Straßen Österreichs. Angst braucht trotzdem niemand zu haben – die Zeit ist vor allem bunt, lustig und manchmal etwas verrückt.

alle News alle Blog Einträge