Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Wo Ihre Gewinne in den Himmel wachsen.

Österreich bei Roboterdichte über EU-Schnitt

Roboterarm in Bewegung © J. Zinner, TU Wien

Weltweit liegt Österreich damit auf Rang 14 und über dem Europaschnitt von 99 Einheiten.

Auf der Überholspur ist China: Die Volksrepublik will „bis 2020 in die Top 10 der am stärksten automatisierten Nationen der Welt aufsteigen“. An der Spitze liegt seit 2010 Südkorea mit 631 Robotern pro 10.000 Mitarbeitern, gefolgt von Singapur (488) und Deutschland (309). Sie verweisen Japan, Schweden, Dänemark, USA, Italien, Belgien und Taiwan auf die hinteren Plätze der Top ten. Für das Ranking wurde die durchschnittliche Roboterdichte in der Fertigungsindustrie pro 10.000 Mitarbeiter untersucht.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Meet us @ BIO-Europe

    25.10.2021 - 28.10.2021/ 07.30am - 06.00pm, Virtual Event

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Das neue Amazon Verteilerzentrum in Großebersdorf ist unser erster Logistikstandort in Österreich. Damit schaffen wir zusätzliche und flexiblere Lieferkapazitäten für die Kunden. Wir fühlen uns, unter anderem durch die Unterstützung der ABA – Invest in Austria, sehr gut aufgehoben.

Amazon

amazon.de
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

Steuerreform bringt Entlastung für Unternehmen

Die jüngste Steuerreform in Österreich stärkt den Standort, entlastet die Betriebe und treibt die Ökologisierung voran.

Lynus – das Betriebssystem für das energieoptimierte Gebäude der Zukunft

Der Wirtschaftsstandort Österreich bietet innovativen Unternehmen wie unserem die richtige Bühne, Modernität und top ausgebildetes Personal, um komplexe IOT Lösungen zielgerichtet einsetzen zu können. Auch der Wille österreichischer Unternehmen ihren CO2 Fußabdruck nachhaltig zu verändern stellt sich als Triebfeder für unser Geschäftsmodell dar.

alle News alle Blog Einträge