Newsletter abonnieren

Sie stimmen durch die Nutzung unserer Website zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google Analytics zum Einsatz kommt, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Infos dazu finden Siehier.
Österreich.
Dynamischer Wirtschaftsstandort.

Erfolgreich im Kampf gegen Krebs

OP-Team © Uniklinikum Salzburg

Mit ein Grund dafür: In den vergangenen zehn Jahren wurden rund 10.000 Patienten in knapp 500 klinischen Studien behandelt. Durch die Studien hätten die Patienten neueste Therapien und Medikamente erhalten. Der Cancer Cluster Salzburg (CCS) forscht seit Jahren an der Wechselwirkung von Tumorzellen mit direkt benachbarten Zellen. „Behandlungen, die gegen dieses Tumormilieu gerichtet sind, gelten zunehmend als wirksame Therapie. Daher hat dieses Forschungsthema zukunftsweisende Bedeutung“, betont Greil.

Erfolgversprechend sind auch Untersuchungen der Stammzelleneigenschaften von Leukämiezellen. Signalübertragungen zwischen diesen und der Tumorumgebung könnten neue Therapien eröffnen. Die Salzburger Forscher haben dafür Zugang zur weltweit größten Datenbank von Patienten, die mit hypomethylierenden Substanzen behandelt wurden, und dazugehörigen Leukämieproben. Neu aufgebaut wird jetzt das „Smart Specialization Center“, das sich mit der personalisierten Behandlung von Krebs befasst.

Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Auf Linkedin teilen

Testimonials

Veranstaltungen

Treffen Sie uns bei Veranstaltungen, Seminaren und Messen - weltweit.

  • Spitze bleiben

    14.11.2019, Düsseldorf

  • ESIB 2019

    18. - 20.11.2019, Graz, Austria

Österreich-Karte

Finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen

Trotz höherer Personalkosten in Österreich liegt Siemens Villach bei der Produktivität gleichauf mit den Siemens-Werken in Japan und den USA.

Siemens Österreich

Logo
Alle Testimonials

Neues vom Standort Österreich

FAIRTIQ: Schweizer Startup setzt erfolgreiche Österreich-Expansion fort

Das Schweizer Startup FAIRTIQ ermöglicht mit einer innovativen App die einfache Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, ohne sich um ein Ticket kümmern zu müssen.

Geheimtipp Fintech Location Wien

Bei der kommenden Fintech Week Vienna (18. – 24.11.2019) mit dem European Fintech Summit am 19. November als Highlight versammeln sich Startups und Keyplayer der Szene am (noch) unterschätzten Europäischen Fintech Hotspot Wien, der nicht nur eigene Startups von Weltformat hervorbringt, sondern auch internationale Fintechs anzieht.

alle News alle Blog Einträge